Montag, 24. April 2017

Kuschelanzüge




Bei manchen Schnitten ist es wirklich schade, dass es sie erst jetzt gibt. Das wäre für unsere Mäuse gerade das richtige gewesen... na ja, dann erfreue ich mich eben daran, wenn es andere beglückt.
Der Kuschelanzug von Klimperklein ist eigentlich mit Ärmeln und Kapuze gedacht. Aber mit wenigen Änderungen, lässt er sich toll zu einem Spieler abwandeln. So ist der Zwerg fein eingepackt wenn es windig ist, schwitzt aber auch nicht, da er locker und etwas luftig sitzt.
Nach einigen solcher Anzügen, ist man auch Profi im Einfassen. ;-) Ich habe hier drei Varianten genäht. Jersey, Rippsbündchen und glattes feines Bündchen. Und ich muss sagen, ich fasse lieber mit Jersey ein. Er ist nicht zu dick bei den vielen Schichten und durch die Ringel kann man schicke Effekte erzielen. Aber es kommt eben auch auf den Stoff an und was man als Kombimöglichkeiten im Schrank hat!









Euch eine schöne Woche! Andrea





Verlinkt bei  

Zum Mitnehmen:
Zum Mitnehmen...


Hier gehts lang: Kiddikram  Linkparty

1 Kommentar:

  1. Liebe Andrea! Deine Kuschelanzüge sind wunderschön geworden! Gefallen mir allesamt richtig, richtig gut! Und mit dem gestreiften Jersey eingefasst sieht spitze aus! TOLL! Mit Gruß! Nicole

    AntwortenLöschen