Montag, 7. November 2016

Sweattunika

Das Wetter lässt gerade sehr zu wünschen übrig und in meinem Nähzimmer ist echt recht kalt geworden! Ums so mehr genieße ich es, kuschelige Shirts und Hoodies zu nähen. Heute habe ich eine Sweat-Tunika nach Klimperkleins Trägerkleid genäht. French Terry ist dafür ideal. Nicht zu dick und herrlich weich und griffig. Einer meiner Stofflieblinge in diesem Herbst!
Und da ich dieses Jahr einige neue Techniken ausprobieren wollte, habe ich mutig zur Paspel gegriffen. Das Shirt ist um die Brust nicht zu eng geschnitten, daher habe ich es einfach gewagt. Und optisch ist es ein toller Akzent. Vor allem wie hier auf der Rückseite, wenn es aus dem gleichen Stoffe geschnitten ist.
Davon würde ich gern noch einige schaffen. Eine Zweite ist schon halb fertig. :-)



  
Euch einen schönen Abend! Andrea

Kommentare:

  1. Da wird sich ein kleiner Bibi-Fan aber riesig drüber freuen, so eine tolle Tunika! Die Paspel macht sich richtig gut. Ich vernähe die auch sehr gern.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Wie hast Du denn die Bibi-Applikation gemacht? Die ist toll!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Motiv von Bibi und Tina ist ein Jerseypanel von Stoffe Hemmers. Gibt es auch nur von Bibi.
      https://www.stoffe-hemmers.de/bibi-tina-stoffe
      Liebe Grüße! Andrea

      Löschen