Mittwoch, 27. Juli 2016

Ahoi!

Kaum näht man etwas mit Möwen... schon geht das Schieeeettttt-Wetter los...tsssss :-)
Aber die Maus liebt es. Sie hat auch gleich erkannt, dass der Pieps baden geht. Genäht habe ich wieder eine altbewehrte Raglantunika von Klimperklein. Auch aus Sommersweat, wie hier, super zu nähen und zu tragen! (Raglantunika von Klimperklein, Plotterdatei von EmmaPünktchen)



Ich habe mich tapfer durch das mehrfarbige plotten gekämpft. Es sieht super aus, macht aber echt Arbeit. Vorallem ohne Presse bei 34Grad eine sehr anstrengende Arbeit. Aber für die Bilder der Maus hat es sich gelohnt. Sie hüpft und tanzt und dreht sich. Einfach Klasse.




Und da der Kita-Besuch langsam näher rückt, habe ich noch Leggins genäht. Hier eine Erste. Es ist ein recht dünner Single-Jersey aus dem Sanett* Outlett hier um die Ecke. Günstig und prima zum Testen und runterrankern.
Nach dem meine Maschine zur Schönheitskur war, geht es jetzt wieder richtig rund... ;-)


Liebe Grüße! Andrea

1 Kommentar:

  1. Deine Maus ist ja eine Süsse, diese Locken sind beneidenswert! Und der Pulli so süss! Ich denke ich werd mir doch auch zu Weihnachten mal einen Plotter wünschen, die Arbeit hat sich auf alle Fälle gelohnt, das sieht toll aus!
    Und leider ist das mit dem Wetter hier in Österreich auch nicht anders, entweder Dauerregen oder Elendshitze!

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen