Freitag, 10. Juni 2016

Sommeroutfit

Jetzt haben wir schon Juni und ich habe jetzt erst die neuen Sommerteile der Maus fertig. Hach ja... aber so kühl wie es heute war, scheint es nicht schlimm zu sein. :-)
Da langsam aber sicher der Kindergarten näher rückt, können es ruhig ein paar Shirts und Tuniken mehr sein. Aber fangen wir klein an. Hier erst einmal eine Trägerkleid-Tunika mit Leggins und Sonnenhut. Es sind wirklich tolle Basic-Schnitte, die sich prima kombinieren lassen. 



Die Maus ist sichtlich glücklich und endlich sommerlich gekleidet. Der Hut sollte heute sogar mit Mittagsschlaf machen. :-) Ich denke wir haben ins Schwarze getroffen!



Leggins lassen sich eigentlich ganz einfach und recht schnell selber nähen. Davon brauchen wir unbedingt mehr...

   
Jetzt hoffen wir mal auf mehr Sonne, damit die Sachen auch nach draußen dürfen.
Liebe Grüße! Andrea

Kommentare:

  1. Das ist ja mal eine süsse Kombi, dein Mäuschen sieht so entzückend aus! Sonnenhüte wollte ich für den Kiga eigentlich auch nähen kam aber nicht dazu und hab dann welche gekauft (leider wollten sie Elsa, ist ja mal garnicht mein Ding, aber Hauptsache glückliche Kinder)

    Welchen Schnitt hast du denn genommen, ist das Schnabelina? Der gefällt mir nämlich total gut!

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silvia! Danke für deine lieben Worte! Der Sonnenhut ist von Kid5 (über dawanda). Das schöne ist daran, dass man aus drei Jerseyteilen einen tollen Hut hat. Der geht so fix, dass ich an einem Nachmittag 8 Stück genäht habe für mein Mietregal. Schnabelinas Sonnenhut habe ich in der Diva-Variante noch nicht genäht. Das schaffe ich aber hoffentlich bald noch. :-)
      Liebe Grüße! Andrea

      Löschen
  2. Danke für deine Antwort, hab mal gekuckt aber der geht eh nur bis KU 54, das würden meine schon brauchen! Ich denke mal ich versuche den Schnabelina oder den Freeschnitt von Ottobre!

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen