Dienstag, 24. Mai 2016

Trägerkleider

Heute zeige ich euch einen ganzen Schwung Trägerkleider, den sich eine Kundin für ihre Tochter gewünscht hat. Da die Maus eine ganz zarte ist, habe ich es bei Gr.98 belassen und nur etwas Länge dazugegeben.
Der Schnitt lässt sich prima mixen, so kommen auch kleinere Stoffstücke noch weg. Ich habe diesmal Puffärmel und Käppchenärmel genäht. Beides sieht wirklich toll aus. 
Bei den Puffärmel habe ich wieder das Shirt Lina (Kibadoo) zur Hilfe genommen.






Dann hoffe ich jetzt aber, dass es bald wieder wärmer wird. Dann kann so richtig Sommerlaune aufkommen.
Seid lieb gegrüßt! Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen