Mittwoch, 25. Mai 2016

Trägerkleid getragen

Manchmal kommt das Tochterkind schneller zu einem neuen Kleid als mir lieb ist. :-) Bei der Endkontrolle der Kleider ist mir aufgefallen, dass die Schnittkanten unter den Armen ganz ungenau und unschön sind. Also so geht bei mir das Kleid nicht raus. Zum Glück habe ich noch genügend Stoff da gehabt, um ein Zweites zu nähen. Tja und da das Erste durchgefallen ist und meine Maus fast in eine 98 passt, hat sie es bekommen. Getragen merkt es kein Mensch und ich schau nicht hin!




  
Sie hat bereitwillig heute wieder Bilder machen lassen. Den Hintergrund wählt sie immer selber aus und es ist immer die Wohnzimmertür, na ja, immerhin macht sie dann prima mit! Vorallem das drehen macht besonders Spaß und nicht nur ihr.
Dabei habe ich euch noch ein Detailbild des Puffärmels gemacht. Der Lina-Ärmel passt so schön...



Seid lieb gegrüßt! Andrea

1 Kommentar:

  1. Oh wie schön! Man sieht wirklich nichts.....Unheimliche tolle Fotos eines zuckersüßen Mädchens......Liebe Grüße Nicole

    AntwortenLöschen