Mittwoch, 13. April 2016

Trägerkleid

Nach dem es gestern kuschelig war, wird es heute luftig. Ich muss dringend noch Kleider und Shirts für Frühjahr und Sommer auflegen. Dazu habe ich hier wieder ein wenig mit Schnitten gespielt. Eine Kundin wünschte sich ein Kleid mit Puffärmeln. Eine süße Sache- wenn ich nur einen passenden Schnitt hätte. Also habe ich zwei passende Schnitte gesucht. Shirt mit Puffärmelchen (Lina von Kibadoo) und ein gut sitzendes Kleidchen (Trägerkleid von Klimperklein). Ich habe die Normale Ärmelversion mit einander verglichen und es hat bestens gepasst. Also mutig ans Werk und die Puffärmelchen an das Trägerkleid genäht. Wie man sieht, es passt ganz ausgezeichnet.



Davon darf es doch wirklich ein paar mehr sein. :-) Da der Rapport der Bibi und Tina Stoffe wie immer zu klein ist, habe ich gestückelt und einen Rollsaum genäht. Somit erspart man sich die Nahtzugabe für den Saum, für die der Stoff eh nicht reicht. 
Dazu habe ich mich auch mal wieder an die Streifenversäuberung gewagt. Übung macht den Meister... so langsam wird es sauber!


Nun wünsche ich euch einen schönen Abend! Liebe Grüße! Andrea

Kommentare:

  1. Das würde meine Mädls auch gefallen, die Schnitte miteinander zu kombinieren ist eine tolle Idee! Lina gefällt mir auch sehr gut aber ich fürchte dass der Schnitt jetzt einfach zu anliegend ist für meine Pummelchen, ich muss da mal gucken!

    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schnitt ist toll, aber wirklich eher für schmal Kinder ausgelegt. Du kannst es sicherlich versuchen, dann eben 1-2 Nummen Größer. Ich nähe auch für meine Mädchen 1 Nummer größer!
      Liebe Grüße! Andrea

      Löschen
  2. Kann man das Kleidchen auch kaufen? Kann leider nicht nähen und es ist sooo schön: LG Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine lieben Worte! :-) Schön das du den Shop gefunden hast. Ich habe dir gerade eine Mail geschickt!
      Liebe Grüße! Andrea

      Löschen