Mittwoch, 16. März 2016

Taschen im Kleid

Heute habe ich ein wenig Schnittbastelei für euch. Ich habe versucht in das Trägerkleid jeweils Taschen einzubauen. Einmal aufgesetzt und einmal mit innenliegenden Taschenbeutel (nach dem Schnitt Herzdame). Es ist zwar etwas frimmelig, aber durchaus machbar. Mir persönlich gefällt die aufgesetzte Form am besten. 
Wichtig ist nur, dass der Taschenbeutel von außen noch einmal abgesteppt wird. Ansonsten rutscht er immer raus und hängt unschön herunter!





Zwei weiter Kleider kommen noch, ebenso wie Beanies mit Reflektorbildern. 
Euch einen schönen Abend! Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen