Samstag, 26. März 2016

Rock Jolly

Auf dem Weg des Stoffabbaues sind auch Jollyröcke entstanden. Auch hier können bei der Mini-Größe richtig kleine Stücke abgebaut werden. Mittlerweile habe ich aber den oberen Bund durch Bündchen ersetzt. Es sieht mit Jersey zwar eleganter aus, ist aber durch Bündchen ein wenig flexibler. Außerdem geht es schneller. :-)
Bei den Varianten mit unterem Saumstreifen, nähe ich immer einen kleinen Rollsaum. Damit sieht es noch ein wenig verspielter aus. 



Einige der Röcke sind ganz ohne Teilung, da habe ich den Saum doppelt eingeschlagen und abgesteppt. So nähe ich auch immer unsere Shirts und das hält wunderbar und sieht auch nach vielen Wäschen noch gut aus.
Alles zusammen sind mit den Linashirts vom Donnerstag ins Einzelstück nach Chemnitz gegangen. Jetzt muss ich unbedingt für unsere Mäuse nachlegen. Zwei Shirts habe ich schon geschafft... da fehlen ja nur noch mhhhh ja gut ein paar. :-)



Ich wünsche euch morgen und am Montag ein gesegnetes Osterfest, mit fröhlich Osterlachen!
Liebe Grüße! Andrea

Kommentare:

  1. Diese Röcke sind total hübsch und seit Jahren nehm ich mir vor die Jollys auch mal zu nähen, Schgnittmuster liegt ja schon seit erscheinen parat, vielleicht schaff ich es ja heuer mal!

    Frohe Ostern euch allen!
    Silvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank Silvia! Das wird sicher noch, und wer so tolle Unterwäsche macht, der macht die Röcke sicherlich genau so wunderbar und stapelweise!!!! :-)
      Euch auch ein gesegnetes Osterfest! Andrea

      Löschen