Dienstag, 22. September 2015

Trägerkleid

Klimperkleins Trägerkleid ist eigentlich ein prima Sommerteilchen. So habe ich es bis jetzt zumindest immer genäht. Aber nun wo es einfach zu kalt ist, musste eine Änderung her. Der Schnitt sitzt meinen Mädels wunderbar, daher habe ich mir endlich die Erweiterung gegönnt. Somit kann das Trägerkleid mit in den Winter kommen.
Das obligatorische Geburtstagsshirt für die Minimaus wird dieses Jahr ein Kleid. Denn mit erschrecken habe ich am Sonntag morgen (wann auch sonst...) festgestellt, dass alle Sonntags-Schick-Kleidchen zu klein sind. Daher eine wunderbare Ausrede, ein neues e-book anzuschaffen.



Das Kleid ist oben mit wunderbar weichen und kuscheligen (Jersey-) Sweat genäht. Die Qualität ist recht dünn, somit kann es toll mit Jersey´s gemixt werden ohne aufzutragen. Den Stoff habe ich bei Sanett* im Werksverkauf erstanden. Manchmal hat man wirklich glück und kann super Sweat und Bündchen zu tollen Preisen einkaufen. Dieser hier war so ein Glücksgriff. Ich habe ihn schon für mich vernäht und kann nur gutes Berichten. Super weich und sieht auch nach vielen Wäschen noch immer topp aus!


Das Trägerkleid ist in Gr.86 genäht. Also passt es hoffentlich noch im Winter. Aber durch die Bündchen hat man durchaus noch etwas Spiel. Notfalls werden die Bündchen eben durch längere augetauscht. ;-)


Liebe Grüße! Andrea

Kommentare:

  1. Ist ja toll, wenn Mama so schnell was zaubern kann!
    Sehr schic...
    Herzliche Grüsse
    Silvia

    AntwortenLöschen