Freitag, 31. Juli 2015

Kopftücher

Über die Jahre hinweg entpuppen sich so manche Dauerbrenner, die jeden Sommer wieder heiß geliebt sind. Die NupNup Kopftücher gehören da auf jeden Fall mit dazu. Zum einen lassen sich Resterkisten plündern zum anderen sind es tolle bunte Farbtupfen am Kind.


Mitten im Sommer mussten noch ein paar her. Passend zum (hoffentlich bald wieder) Badewetter kommen die süße Nilpferde zum Einsatz. Eine Stickdatei, die es mit so sehr angetan hat. ;-) Und auch Äpfelchen gehen immer!
Nun darf es aber wirklich mal wieder etwas wärmer werden!

Euch einen schönen Tag! Andrea

Mittwoch, 29. Juli 2015

Schulanfangsgeschenke

Zurück an der Maschine geht es straff mit Aufträgen weiter. Den Anfang machen drei Raglanshirts nach Klimperklein und drei Schlüsselbänder mit Namen. 
Für kleine Jungs ein tolles Geschenk zum Schulstart.




  
Ich habe den Namen direkt auf die Gurtbänder gestickt. Man muss zwar etwas vorsichtig machen, aber es klappt super.
Ich hoffe die Männer freuen sich darüber!


Liebe Grüße! Andrea

Dienstag, 28. Juli 2015

Handmade-Kleidung auf Reisen

Frisch herholt und zurück aus der Ferne habe ich heute ein paar Urlaubsbilder für euch. Aber keine Strand hier, Haus da... nein der Beweis dafür, dass Selfmadekleidung die Welt erkundet.
Ich habe vor unserem Urlaub eine Menge Sachen noch fertigbekommen. Einiges davon habe ich bewusst für die Witterung in Schweden gemacht. Es ist um einiges frischer im Norden und lange Kleidung ist ein Muss, auch Kuschelpullis können nicht schaden. ;-)

Hier also eine kleine Flut an Tragebildern....


Eines der wenigen Bilder mit allen Schnabeltieren. Beim durchschauen der Bilder ist mir aufgefallen, dass wir ALLE etwas "Selbergemachtes" anhaben. Das ist schon ein tolles Gefühl!


Frida 2.0 auf wanderschaft. Bei uns ein absolutes Muss.


Ein schöner Bauch tut es auch- ;-) Der Herzbube sitzt super an unserem Kind! 


Der Beweis, Frau kann auch im Urlaub die Finger nicht still halten. Eine Häkelmütze für die kleine Dame habe ich fertig bekommen sowie eine Socke...
Den cuddle me habe ich euch auch noch nicht gezeigt...


Männer allein im Wald... Der Sweatpulli wurde viel getragen... Er ist noch nicht perfekt, aber ein guter Anfang.


Der Pfützenhüpfer ist ein Plotterbild aus Reflektorfolie. Und wie man sieht, es leuchtet super!
Absolut empfehlenswert!


Raglankleider stehen bei unserer Tochter hoch im Kurs! Auch im Sommer ein tolles Stück.


Und zu guter Letzt noch ein Raglanshirt. 
Das war eine kleine Auswahl unserer Reisekleidung. ;-) So bunt findet man die Kinder auch in großen Städten wieder...

Seid ganz lieb gegrüßt! Andrea

Donnerstag, 9. Juli 2015

Herzbube

Für unseren Urlaub habe ich noch einmal richtig losgelegt. Die Kleine Maus hat 5 Shirts, 3 Shorts, 3 Fridas bekommen, dazu noch 2 Sonnenhüte. Der kleine Mann hat 3 Shirts und 3 Fridas bekommen und für mich habe ich auch noch 3 Röcke genäht. Manches habe ich euch schon zeigen können, für anderes fehlte bisher die Zeit. Aber ich hoffe das im Urlaub Zeit zum Bildermachen ist!


Hier kommt aber schon mal ein kleiner Anfang. 2 Herzbuben für die kühlen Tage sind fertig. Ein wunderbarer wandelbarer Schnitt. Eigentlich gefiel mir der Matrosenkragen daran so gut. Aber auch die Kapuze hat ihren Reiz, gerade für Mädchen. Der Schnitt ist eher Körpernah und passt so auch schlankeren Kindern. 
Die beiden Herzbuben sind aus Sommersweat von Lillest.... (graue/ weiße Ringel)  und aus einem super kuscheligen Sweat vom Stoffmarkt.



Somit sollten wir auch für die kühlen Tage und Abende vorbereitet sein.


Und weil es zurück an den Ursprung meiner Nähleidenschaft geht, habe ich mir noch Stilecht Röcke genäht. Richtige Bilder werden dann noch kommen. ;-) Die ganze Geschichte werde ich euch dann ganz bald erzählen...


Euch einen schönen Abend! Andrea

Montag, 6. Juli 2015

Sommerteile

Auf den letzten Drücker bin ich noch mal so richtig nähwütig und stocke kurz vor dem Urlaub den Kleiderschrank der Kleinen auf. Nach den vielen Shirts kommen hier nun die Shorts dazu. Der Schnitt ist aus der Ottobre Zeitschrift (3/2015). In dieser Ausgabe habe ich richtig viele tolle Schnitte entdeckt. In der letzten Zeit habe ich gar nichts mehr aus der Ottobre genäht. Aber ich habe in den letzten Tagen so tolle Sommerteile daraus in Blogs entdeckt, dass es mich auch wieder einmal hingerissen hat.





Den Beinabschluss habe ich etwas begradigt und mit Schrägband eingefasst. So bekommen auch ganz schlichte Hosen etwas Pfiff. Besonders die roten Hosen mit dem grünen Schrägband haben es mir angetan. Die schreien förmlich nach Erdbeeren. 
Den möchtegern Hosenschlitz habe ich einfach weggelassen, das braucht es nicht wirklich.



Die Shorts sitzen wunderbar und fallen auch Größengerecht aus! Das ist ja nicht immer so...
Durch den Gummibund bleibt alles an Ort und Stelle.



Dazu noch ein schnelles Sonnenhütchen, ebenfalls aus dieser Ottobre. Mir hat der Wellenrand so sehr gefallen! Auch hier bin ich mit der Passform recht zufrieden und die kleine Maus auch. ;-)








Liebe Grüße! Andrea

Mittwoch, 1. Juli 2015

noch mehr Babyshirt´s

Paulines Babyshirts sind auch super als Kurzarmshirts im Sommer. Daher kommt hier ein ganzer Schwung für die kleinste Dame des Hauses in Gr.86.
Da kann der Urlaub langsam aber Sicher kommen. Dazu fehlen nur noch Trägerkleidchen und evtl. noch Frida´s. Aber das wird sich zeigen, ob die Zeit und vorallem die Kinder das hergeben. ;-)








Liebe Grüße! Andrea