Dienstag, 16. Juni 2015

Herzdame

Mein Patenkind hat bald Geburtstag und so ist es fast schon Brauch, dass bei Feierlichkeiten die Patentante (also ich ;-)) ein Kleidchen schenkt. Denn die kleine Maus mag meine Kleider sehr, was mich natürlich riesig freut.
Diesmal gibt es eine Herzdame mit der süßen Maja und dem tollen Willi.
Der Stoff ist wirklich goldig. Auch wenn die Motive sehr groß sind, erschlagen sie einem nicht und der Raport ist super aufgebaut. So muss man nicht hin und her puzzeln bis der Schnitt mit dem Bild zusammen Sinn ergibt.


 Und hier kommt noch eine weiter große Liebe von mir vor. Ich habe eine schwäche für rot mit weißen Punkten. Daher wird hier fleißig gepunktet.
Den unteren Saum habe ich breiter zugeschnitten als im Schnitt angegeben. So gefällt es mir persönlich besser.


Diese Ausschnittvariante war mein erster Versuch. Soweit O.K., wenn auch hier und da noch etwas besser werden muss.
Ich finde diese Variante hat etwas blusenhaftes...


Die Ärmel und auch das Mittelteil habe ich mit Framilon gekräuselt. So bleiben die Teile schön elastisch und sind gleichmäßiger gekräuselt, als wenn man es selber macht. Zumindest gelingt mir das nur sehr selten, dass es gleichmäßig aussieht.


Ich glaube dieses Kleidchen braucht noch etwas dazu, mal sehen was mir da noch so einfällt. ;-)

Seid lieb gegrüßt! Andrea

Kommentare:

  1. Wunderschön, das Kleid gefällt bestimmt. Die Stoffkombi finde ich richtig toll.

    Liebe Grüße

    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch! Da freut sich das kleine Patenkind bestimmt!
    glg Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Andrea,

    die Herzdame ist wunderschön geworden.

    Herzensgrüße sendet dir
    Jenny

    AntwortenLöschen