Montag, 30. März 2015

Puschen und Lesezeichen

Diese Puschen sind mal ganz anders als meine üblichen Puschen. Satt pink und mit ganz detaillierten Stickis. Aber man sollte immer mal wieder was Neues versuchen. Das pinke Leder ist super weich und elastisch gewesen, daher lies es sich auch besonders gut nähen und besticken!
Die süßen Stickis bekommt ihr hier. Wirklich super süße Motive.







Und weil wir gerade bei neuen Versuchen sind, kommt hier noch ein Weiterer. Ich habe heute morgen bei Leni Sonnenbogen die tollen Lesezeichen samt Anleitung gesehen und wusste, die müssen noch sein. Stickis habe ich immer auf Lager, daher ein absolutes Minutenprojekt, wenn alles da ist. Danke liebe Leni Sonnenbogen für die tolle Anleitung, davon werde ich sicher noch mehr "nähen". ;-)



Euch einen schönen Abend! Andrea

Sonntag, 29. März 2015

Kapuzenbody probegenäht

Ich durfte für Manja einen tollen neuen Schnitt probenähen. Manja hat einen schönen Raglan-Kapuzenbodyschnitt gezaubert. Ein toller Schnitt der keines Wegs nach Unterwäsche aussieht. Ihr könnt die Kapuze mit Kordelzug oder ohne nähen, mit langen oder kurzen Ärmeln. Einfach so, wie ihr es gerne mögt.
Meine zwei Testbodys sind mit langen Ärmeln, aber ohne Kordel genäht. Auch kleine Dickköpfe kommen hier bequem durch! ;-)







Beim unserem zweiten Body habe ich mich nicht zurückhalten können. Ich musste unbedingt eine Zipfelvariante versuchen. Gerade für unsere Kleinste finde ich Zipfel super schön!
 





Bekommen könnt ihr den KaPUHzenbody ab heute hier
Danke liebe Manja, dass ich mit vorab testen durfte. Es hat viel Freude gemacht!
Seid lieb gegrüßt! Andrea

*Werbung*

Freitag, 27. März 2015

Feli

Ich habe noch ein wenig nachzuholen. Die ersten Felis habe ich euch ja schon gezeigt. Da die Kleidchen aber im Dauereinsatz sind, komme ich kaum zum knipsen. Daher schnell die Bäcker-Feli unserer Maus in Gr.80.
Das Kleidchen hat sich wirklich bewährt. Die Maus trägt sie wirklich viel und auch wenn es ein Ballonkleidchen ist, es lässt sich wunderbar damit spielen! Ein wirkliches Lieblingsstück.




Euch einen schönen Abend! Andrea

Donnerstag, 26. März 2015

Magst du Muster?

Also, naja, wenn ich so meine Sachen im Schrank anschaue... Nein. Oder vielleicht ja doch, hach das ist aber auch schwer und vorallem ist einzig und allein RUMS schuld! Wenn ich letzte Woche nicht die geniale Hose vom Felinchen gesehen hätte, dann hätte ich immer noch keine Muster! Es ist schon verrückt. Aber die Sonnenstrahlen bringen mich zu neuen Varianten und Möglichkeiten. Und ich muss sagen, ich mag die Bären wirklich sehr.




Entstanden ist wieder ein my cuddle me. Momentan mein Alltagsbegleiter schlecht hin. Ich liebe eben Jäckchen. 
Diesmal habe ich die Armbünchen etwas weiter zugeschnitten, damit ich sie auch bequem am Unterarm tragen kann. Die ersten waren doch etwas zu eng immer gewesen und dann rutschen die Bündchen immer runter oder drücken ganz unangenehm. Aber so ist es wirklich prima!
Für einen zweiten gemusterten my cuddle me habe ich auch schon Bären bereit gelegt. Es ist scheinbar mein Frühjahrstier schlecht hin....

Liebe Grüße! Andrea

Mittwoch, 25. März 2015

Frida 2.0

Frida 2.0 Hosen sind wirklich heiß geliebte Stücke, nicht nur bei uns. Für ein Patenkind von uns habe ich gleich zwei neue genäht, die Dritte kommt noch nach. Gerade für die Frühjahrs-Gartenzeit sind sie treue Begleiter! 
Diese hier sind ganz schlich aus Jersey und Nicky in Gr.92 genäht. Ich hoffe dass sie bald passen und ein bunten Start ins Gartenjahr bringen!


Liebe Grüße! Andrea

Montag, 23. März 2015

La Playita

Ich habe euch ja schon erzählt, dass sich unsere große Tochter dieses Jahr ein Rückenfreies Kleid gewünscht hat. Und da die Mama nur teilweise die Begeisterung teilen wollte (also Kleid auf jeden Fall, Rückenfrei eher weniger ;-)), haben wir uns auf La Playita geeinigt. Rückenfrei mit der Option auf ein Jäckchen!
Heute habe ich mich an das Kleidchen gesetzt und bin mit dem ersten Versuch ganz zufrieden.






Am Rücken habe ich Sicherheitshalber einen breiten Gummi eingenäht, da unsere Große wirklich sehr schmal gebaut ist. Ich hoffe es liegt bei ihr genau so gut an, wie an unserer Schneiderpuppe! Der Test wird dann morgen nach der Schule vollzogen, heute ist es halt doch schon zu spät...


Den Saum habe ich mit dem Rollsaumfuß versäubert. Gerade bei luftigen Sommerkleidchen sieht es wunderbar verspielt aus. Außerdem lassen sich so runde Säume super fix versäubern!


Nun muss ich mir nur noch eine passende Bolerovariante überlegen, dann kann der Frühling schnell warm werden...
Euch noch einen schönen Abend! Andrea

Freitag, 20. März 2015

Frühlingsteile

Heute geht es weiter mit unseren Frühlingsklamöttchen. Bis jetzt bin ich wirklich zufrieden mit meiner Ausbeute. Wir haben die ersten Kleidungsstücke fertig, noch bevor es richtig warm  für die kurzen Sachen wird! Und das ist bei mir nicht selbstverständlich ;-)


Unser Großer hat noch ein neues Kokosnuss Shirt zum Geburtstag bekommen. Er liebt den kleinen Drachen und so hören wir alle zusammen eine Geschichte nach der anderen an. Und ich gebe es offen zu, ich mag den kleinen Drachen auch super gerne. Die Geschichten sind wunderbar für Kinder erzählt und wir haben auch heimliche Lieblinge. Dieter die Düse hat es uns angetan. Und als ich unserm Sohn erzählte, dass es neue Kokosnussstoffe geben soll, wuchs die heimliche Hoffnung, dass es Dieter auf den Stoff schafft. Den Zahn werde ich ihn wohl fix noch ziehen, bevor der Stoff herauskommt. ;-)



Und dann habe ich mich an die Wünsche unserer Tochter gewagt. Sie wünscht sich ein Kleid, das am rücken offen ist. Und ich altes Mamatier bin davon nicht wirklich begeistert, dass gebe ich zu. Aber dank der lieben Nelli, gibt es eine Mama-Tochter-taugliche Variante. Ein Rückenfreies Kleidchen, mit passendem Bolero. Ich denke so kommen wir gut über den Sommer.
Dieser Bolero ist aber erst einmal ein Test. In keinster Weise perfekt, aber ein guter Anfang. Nun kenne ich die Kniffe und kann beim nächsten Versuch daran denken. Aber davon will ich noch ein paar nähen. Gerade unsere Große mag Boleros unheimlich gern. Und im Frühling wenn doch mal ein kalter Wind weht, hat man sich fix etwas übergezogen.



Seid lieb gegrüßt! Andrea

Dienstag, 17. März 2015

Der Bär ist los...

Unser Großer hat bald Geburtstag und dazu gehört natürlich auch Geburtstagsshirt! Pünktlich zu meinem Shirtvorhaben kam ein wunderbares Freebie heraus. Glücklicherweise auch noch als Plotterdatei. Denn Gestickt wäre es mir in der Größe nicht machbar. ;-)



 Ich habe unserem Großen ein Raglanshirt nach Klimperklein genäht (ja was auch sonst). Der Streifensweat (von Lillesto....) ist nicht zu dick und eignet sich hervorragen! Ein wirkliches Basikteil das einen riesigen Bügler bekommen hat. Und ich bin wirklich begeistert. Der Bär ist ein Traum und für Jungs so wunderbar. Ich habe auch schon eine Giraffe geplottet, die kann ich euch aber erst später zeigen... (kleine Geheimnisse ;-))


Den Bären bekommt ihr diesen Monat noch hier. Es lohnt sich wirklich mitzumachen!!!


Seid lieb gegrüßt! Andrea

Montag, 16. März 2015

Puschen

Ich durfte mich wieder einmal an Mini-Puschen versuchen. Für ein Taufgeschenk waren neutrale Puschen mit brauner Sohle gewünscht, dazu evtl. ein Blümchen als Appli.





Es ist wirklich schwer neutral zu nähen. Innerlich hat man doch so seine Jungs-Mädchen-Favoriten. Aber ich denke mit Geld und Grün liege ich da schon ganz gut. O.K. über das Herzchen darf man sich streiten. ;-)

Euch einen schönen Abend! Andrea

Freitag, 13. März 2015

Feli

Feli ist wirklich ein schöner Basic-Schnitt. Mit Halsbündchen und ohne Taschen ist er ruck zuck fertig und für kleine Mädchen super süß!
Die Elefanten liegen schon ein Weilchen bei mir und haben noch keinen passenden Schnitt gefunden, aber ich denke für Feli sind sie genau richtig.



Unten drunter gibt es noch eine Leggins nach den LittleLegLove Freeschnitt von nEmadA. Auch rucki zucki gemacht, vorallem wenn man unten Bündchen annäht statt zwei mal einzuklappen und abzusteppen. ;-)


Liebe Grüße! Andrea

Donnerstag, 12. März 2015

ein später RUMS

Heute, auch wenn es schon spät am RUMS-Tag ist, kommt noch ein kleiner Beitrag von mir. Ja, sicherlich, die Dinger schwirren zu Unzähligen durch die Blogs, aber trotzdem kommt hier noch einer. ;-)
Seit Wochen suche ich in sooooo vielen Läden ein Jäckchen zum überwerfen, es muss nicht zum zumachen sein, dass mag ich eh nicht so. Aber es ist schwerer als ich gedacht habe.
Daher auch hier ein cuddle me auch für mich. (eigentlich schon Zwei, den anderen zeige ich euch auch noch)

  
Genäht aus weichen wunderbaren Stretchsweat. Einen kleinen Makel hat es aber noch. Ich habe meinen in Gr. L genäht. Die Größe passt wirklich gut bis auf die Ärmelbündchen. Meine Arme sind einfach zu dick. Daher habe ich bei dem zweiten Versuch besonders dehnbaren Stoff für die Armbündchen genommen. Das passt schon besser.


Ja man kann das Jäckchen auch gerade auf das Püppchen hängen... grrrrr 


Euch noch einen schönen Abend! Andrea

Montag, 9. März 2015

Zwergenverpackung Tunika...

... ein wirkliches Lieblingsteilchen von mir. Die Zwergenverpackung Tunika braucht wirklich kaum Stoff, hier in Gr.50/56 sind es alles kleine Rester aus Vorangegangenen Projekten. Und wenn man etwas geübt ist, Schrägband anzunähen, dann ist man auch fix fertig. Nun fehlen nur noch ein paar kleine Leggins und ein Minishirt, dann ist so ein Baby schon fertig eingekleidet. Mal sehen, wer es geschenkt bekommt. ;-) So langsam füllt sich die Kiste für alle Fälle wieder auf. 
Und doch passiert es mir immer wieder, dass genau das was man braucht nicht dabei ist...


Euch noch einen schönen Abend! Andrea

Samstag, 7. März 2015

Hedy

Ich habe ja schon vor einiger Zeit mit dem Rockschnitt Hedy geliebäugelt. Ein Sweatrock ohne viel Schnickschnack, mit netten kleinen Details. Rundum schön und doch schnell fertig. Aber wie es eben so ist, bis er dann auch mal genäht ist, dauert es doch ein Weilchen.
Jetzt kommt er aber in Gr.134 ;-)
Weil unsere Große das Kizz so schön findet, gab es noch ein kleines dazu.
Der Rock sitzt auch am Tochterkind wunderbar, auch mit einer Hose darunter, es ist doch noch so kalt.......




Liebe Grüße! Andrea

Freitag, 6. März 2015

Raglanshirts

nach Klimperklein. Ich habe euch schon ganz viele Raglanshirts gezeigt und hier kommt ein weiterer Schwung. Es ist gerade für unsere Jungs ein absoluter Lieblingsschnitt! er sitzt genau Größengerecht am Kind. Er ist nicht zu eng oder zu weit. Wirklich toll!
Bei den Sommershirts für den kleinen Mann habe ich Lieblingsstoffe aus dem Regal gezogen. So langsam wird es wirklich schwer sich zu entscheiden. Das Kind kann schlecht 20 verschiedene Shirts im Sommer tragen ;-)






Euch ein schönes Wochenende! Andrea