Montag, 26. Januar 2015

Neues versucht...

Heute habe ich ein paar "neue" Dinge für euch, wenn auch bloß neu für mich. 
Ich habe eine Resterverwertung gesucht, bei der alle möglichen Stückchen unterkommen. Dafür habe ich meine Fleecerester in Quadrate geschnitten, Jersey dazu gewählt, ein Sticki aufgenäht und mit ein paar Bändchen und Zipfelchen versehen. ;-) Das ist wirklich schön, so sind ein paar wirklich kleine, aber heißgeliebte Schätzchen untergekommen.





Und nun noch zu Neuem, was aber ein wahrer Stofffresser ist. Ca. 3m Stoff stecken in dem Jumpsuit Playtime von Leni pepunkt. Es ist ein besonderer Wunsch eines Mädels zum Geburtstag. 
Ich habe für den Jumpsuit ganz weichen Stretchsweat und Ringeljersey von Sanet... genommen. Vor kurzem haben wir im Lagerverkauf wieder schönen Sweat gekauft, der nun leider schon fast alle ist. Denn mir sind bei dem Overall unglaublich dusselige Fehler unterlaufen. Zuerst habe ich die Taschenbeutel falsch angenäht und natürlich erst NACH dem absteppen bemerkt. Gut dann noch mal von vorn, ich habe ja zum Glück reichlich gekauft. Noch einmal genäht, Taschen richtig herum... Juhhuuu aber nun... 
Schnell das Zimmer verlassen um etwas zu holen.... wieder gekommen... Mann gesteht, dass der Zwergenmann gekonnt mit der Schere ein paar Schnitte mehr hinzugefügt hat. Ahhhgggggg nicht schon wieder......
Nun lange Rede kurzer Unsinn, ich habe das Vorderteil ein drittes Mal zugeschnitten, ohne Taschen (denn ich war wirklich auf 190...) und genäht. Der ganze Sweat hat schon ein recht ordentliches Gewicht, ist aber schön kuschelig. Ich hoffe die Maus hat ihre Freude damit.
 


Euch einen schönen Abend! Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen