Donnerstag, 6. November 2014

Amelinchen

Amelie und Amelinchen sind ganz tolle Winterschnitte. Aus kuscheligem Fleece genäht, hat man einen idealen Spielbegleiter. Warm aber nicht zu warm...
Für die Zwergenprinzessin habe ich ein Amelinchen in Gr.74/80 genäht. Und weil Frau gerne mal etwas Neues versucht, habe ich hier die Kapuze getestet. Im Schnittmuster ist eine extra Linie für die Kapuze aus der Zwergenverpackung vorbereitet.
Ich habe die Kapuze einlagig genäht und mit Bündchen versäubert. Damit es vorn gut überlappt, habe ich die Vorderkante mit sehr reichlicher Nahtzugabe geschnitten.
Es passt so wunderbar und sieht tolle aus. 
Eine Spielerei habe ich auch noch versucht, was aber bei anderer Musterung besser wirkt. Wenn das Muster Oben wie unten gleich (links wie rechts) gleich aussieht und nicht in einer Reihe ist, dann kann man die Kapuze an der Oberkante mal im Bruch versuchen. Dann hat man eine Naht weniger und das Muster geht durchweg und wir nicht unterbrochen. Bei mir stehen auf einer Seite die Elefanten Kopf, was aber nicht weiter schlimm ist.


Und dann habe ich noch eine neue Stickdatei entdeckt, die ich nur wärmsten empfehlen kann. 
Die kleine Wichteldame hat mein Herz im Sturm erobert. Vorallem die Details sind Klasse, hier ein kleiner Käfer, da ein Schmetterling... Die Wichteldame wird noch so einige Dinge zieren dürfen. ;-)


Einen schönen Abend! Andrea

Kommentare: