Samstag, 11. Oktober 2014

Drachenmütze

Dieser Schnitt ist wirklich einer DER Wintermützen schlecht hin. Meine Kinder tragen die Mütze schon seit Jahren und wir lieben sie. Sie sitzt einfach genau da, wo Mützen hingehören: über den Ohren und ohne gezubbel.
Und weil wir davon überzeugt sind bekommt mein Neffe auch einen Drachen, sogar mit Ritter!
Für die Zacken lassen sich prima Resterfetzen verarbeiten, von denen ich mich doch so schwer trennen kann. Innen habe ich die Zacken auf einer Seite mit Volumvliesrestern verstärkt. Damit bekommen sie Stand und Form. Wenn man Fleecerester verwendet ist das nicht nötig!




 Leider sind die Bilder etwas verschwommen. Aber es ist fast unmöglich einen Zweijährigen zum Stillstehen zu verdonnern, wenn die Großen um ihn herum Fußballspielen. Aber ich denke das wichtigste kann man erkennen. ;-)



Ein schönes Wochenende! Andrea

Kommentare:

  1. Tolle Mütze ... aber leider funktioniert dein Link nicht. Ich wollte mir gerne den Schnitt angucken.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohh das tut mir leid, ich habe ihn gerade noch mal neu gemacht, ich hoffe es funktioniert n nun. Wenn nicht, es ist das E-Book Multimützenmix bei Farbenmix.
      Liebe Grüße! Andrea

      Löschen
  2. Super-süße Mütze! Und man kann sehen, dass die wirklich gut sitzt.

    Liebe Grüße, Sophina

    AntwortenLöschen