Donnerstag, 28. August 2014

Hannel

Nach Jahren habe ich mal wieder den Schnitt Hannel herausgekramt. Ein wirklich zauberhaftes Schnittchen, das zwar etwas mehr Zeit braucht, dafür aber traumhaft wirkt.
Ich wollte einen herbstlichen Kuschelpulli, der auch etwas mitwachsen kann. Daher habe ich mich für dünneren Sweat entschieden, den man auch im Frühjahr noch tragen kann. Ich hoffe der kleinen Maus gefällt der Pulli.


 Bestickt habe ich es mit meinen Lieblingsmädchen. Einfach, aber doch so wirkungsvoll!


Und mein eigenes Schrägband hat eine erste Bestimmung bekommen. Und ich bin wirklich zufrieden!

Euch noch einen schönen Abend! Andrea

Kommentare:

  1. da kannst du auch wirklich zufrieden sein: total süss!
    glg nelli

    AntwortenLöschen
  2. Sowas von süß, ein ganz tolles Teil! Solche Stickdateien verwende ich auch total gern. Mit wenig Stichen machen die so viel her.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön geworden! Ich lieb' Hannel sehr, aber meine Tochter meint, dafür ist sie schon zu groß, schnief.

    LG, Sophina

    AntwortenLöschen