Samstag, 28. Juni 2014

Trägerkleid in groß

für unser großes Tochterkind. Eigentlich fand ich den Flamingostoff anfangs gar nicht so toll für Kinder. Auf dem Stoffmarkt hat mich dann aber ein Reststück angelacht und die Qualität restlos überzeugt. So nun lag er das aber was soll es werden. Kombiniert sollte es schon sein, aber wie nur?
Heute morgen habe ich nach Stoffen gesucht die für ein Trägerkleid schön wären und da lagen das gute Stück.
Und weil Paulines Schnitt so schön ist udn auch recht fix genäht ist, hat ein Morgen glatt gereicht und das Tochterkind ist neu angezogen.
Genäht habe ich wieder die Flügelärmelchen mit Rollsaum. Nur das Unterteil habe ich etwas anders genäht, wenn auch unbeabsichtigt. Hier ist es nur der Volant geworden und nicht die Rüsche wie eigentlich geplant. Na ja, dann beim Nächsten eben. ;-)



Die Ärmellösung ist so Klasse! Unter dem Flügelärmelchen geht ein Bündchen entlang. Wirklich genial und pfiffig!
Liebe Grüße! Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen