Mittwoch, 16. April 2014

365 Tage Quilt im April

Ich habe euch außer dem Startbild nix mehr von meinem Quilt gezeigt, dass muss ich nun mal ändern. Leider hänge ich meistens etwas hinterher, denn meine Nähzeit reicht im Moment vorn und hinten nicht, für alle meine Vorhaben.
Gestern Abend war ich mir meinem Riesenprojekt doch schneller fertig als erhofft und so habe ich die Zeit zum aufholen (und etwas Vorarbeiten) genutzt.
Meine Quadrate habe ich nebenbei immer wieder mit vorbereitet, so dass nur noch genäht werden muss. Mein Quilt ist glaube ich ein typischer Mama-näh-quilt. Hier reiht sich ein Kinderstoff am anderen. Nur hier und da ist etwas für Große zu sehen. Aber es ist ein wunderbarer Spiegel meiner Restekiste. Zu jedem Stoff gibt es eine (Klamotten-) Geschichte.



Mein Quilt besteht aus 4er Blöcken. Die ersten Drei Blöcke habe ich auch schon mit Volumenvlies versehen und mit Zierstichen abgesteppt. Daher dauert das Nähen auch ein ganzes Eckchen länger. Aber ich hoffe, dass ich am ende des Jahres davon profitiere. ;-)



Die nächsten Tage zeige ich euch ein Riesenprojekt. Die Größe bezieht sich dabei eher auf den Stoffverbrauch. ;-)
Euch noch einen wunderbaren Tag, auf das der Frühling bald zurück ist!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen