Donnerstag, 6. März 2014

Kanzashi...

meine kleine Handarbeit ohne Maschine. ;-) Irgendwie brauchen meine Finger immer etwas zu tun (auch was mal nicht mit Wäschebergen oder Haushalt zu tun hat!!!!).
Und dafür habe ich mir ein Büchlein gegönnt, um so süße kleine Blüten zu zaubern. Ich finde ja Jojos und auch solche Blüten auf Taschen und Beutel ganz Klasse, daher kann ein kleiner Vorrat nicht schaden. 


 Das Buch ist toll gemacht und auch für Einsteiger ganz simpel. 


Die Arbeitsschritte erklären sich fast von allein. Das einzige was mir noch nicht so gefällt ist die Mitte. Hier wird viel Filz geklebt und das ist so gar nicht mein Ding. Daher habe ich bei der ersten Blüte noch zwei einfache Jojos für oben und unten gemacht und auf diese beiden den Knopf genäht. Das ist aber nicht der Stein der Weisen, denn man könnte das ganze auch durch das Loch durchziehen. Ich grüble daher noch ein wenig, wie ich das ganze perfektionieren könnte. Daher gibt es das zweite Blümchen auch nur halb fertig.


Und da das ganze für mich und heute auch Donnerstag ist, fliegen die Blümchen flux zu RUMS.
Euch noch einen schönen RUMS-Tag!
Liebe Grüße! Andrea

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen