Donnerstag, 27. Februar 2014

RUMS tata

Wenn man schon mal was verspricht, dann wird es doch immer anders. Hömmmm.... ich habe vergessen die Kamera in den Urlaub mitzunehmen. Daher nun eine Woche später, aber genau so gut. ;-)
Mein Mann hatte für meine Maschinen eine ganz tolle Idee. Da ich ja mit kleinen Garnrollen schon lange nicht mehr reiche, bin ich vor einiger Zeit auf Konen umgestiegen. Außerdem laufen die Stickgarne (1500m) auch besser nach oben ab.
Lange Rede kurzer Sinn: man mache sich einen netten Abend, trinke gemeinsam sein Lieblingswein, verkorke ihn wieder (Achtung viele Flaschen haben heute keine mehr; daher immer schön aufheben) und schraube eine leicht offene Öse an. Fertig ist ein prima Garnrollenabroller.
Ohh ich sehe gerade, dass Frau dringend mal wieder staubwischen muss... denkt euch die Flusseln einfach mal weg. ;-) 


Mein Mann würde sich sofort für Nachschub opfern. ;-)
So und nun ab damit zu Muddis RUMS.



Seid lieb gegrüßt! Andrea

Kommentare:

  1. Das is ja ma ne blendene Idee *hicks*!
    Viele liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Genialer Tipp! Musste ich gleich über FB weitergeben! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja es ist wirklich genial und funktioniert wunderbar!
      Liebe Grüße! Andrea

      Löschen
  3. hahahaha, sowas suche ich schon lange...cooooool grüßle von manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Und man achte darauf, es ist Wein aus dem Ländle, was anderes kommt uns nicht in Glas! ;-)
      Liebe Grüße! Andrea

      Löschen