Dienstag, 14. Januar 2014

häkel dich glücklich

Die Geschichte zur Mütze ist eigentlich ganz einfach und doch über fünf Ecken gedacht.
Kürzlich war ich mit meinem lieben Mann etwas bummeln und dabei bin ich auf die Suche nach einer Mütze für mich gegangen. Es ist mir nicht vollkommen fremd das ich einen Quadratschädel habe, aber der Optimismus doch noch etwas passendes zu finden habe ich bis her nicht verloren. (Nun seit der Einkaufstour wahrscheinlich aber doch...). Einen Tag später erzählte mir eine liebe Bekannte von ihren neuen Häkelmützen. Die Idee fand ich super, bin aber noch nicht auf die Idee gekommen, ob das nicht auch was für mich wäre.
Abends auf dem Sofa häkel ich so vor mich hin (soll eine Erdbeermütze für die Minimaus werden...) da überfällt mich die Glühbirne. Bingggggg na klar, ich häkel einfach mal für mich, da lässt sich Größentechnisch auf jeden Fall was machen, außerdem bestimme ich die Farbe. Fix im Netz geschaut und ein wenig Wolle bestellt. Das Häkeln geht dank der super Anleitung wirklich schnell. Und ich finde, damit kommen Anfänger auch Klasse klar. Und falls es doch haken sollte gibt es Videos die weiterhelfen. Eine feine Sache und die Idee ist von MÄNNERN und das macht mir die Angelegenheit noch sympathischer. ;-)
Genug geschwafel. Nun ein paar lustige Bildchen. Mein Arm war glücklicherweise lang genug. ;-)




Seid lieb gegrüßt! Andrea

Kommentare:

  1. Erstmal vorweg, als ich nur das erste Bild sah, dachte ich, das wäre Deine Tochter. Meine Güte siehst Du jung aus!
    Deine Mütze ist total klasse geworden! Die Farben finde ich toll.
    Ich kenne das mit dem großen Kopf, bei mir kommen noch Unmengen von Haaren dazu, da passt dann nichts vernünftig. Wir tragen alle Boshi-Mützen, die aber liebenswürdigerweise meine Mama für uns häkelt :)
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Oh liebe Ines, jetzt fühle ich mich aber wirklich mal geehrt. Das ist doch mal ein Kompliment. Zugegeben, mit Gesichtsalter bin ich echt gesegnet, ich sah schon immer eher wie ein Milchreisbubi aus. ;-) Das zahlt sich hoffentlich im höheren Alter mal aus. Aber das Echtalter zählt auch noch nicht ganz 30 Lenze von dem her, hoffe ich, dass ich es beibehalten kann. ;-)
    LG Andrea
    LG Andrea

    AntwortenLöschen