Dienstag, 7. Januar 2014

365 Tage Quilt

Spät abends, wenn Frau allein auf dem Sofa sitzt...
Sicherlich hat der eine oder andere von dieser schönen Idee vom Königskind gelesen, jeden Tag ein kleines Quadrat Stoff extra zu zuschneiden um daraus übers ganze Jahr hinweg einen riesigen Quilt zunähen. Mit der Idee liebäugle ich schon ein Weilchen, denn ich bin stolze Besitzerin von nun mehr 2 großen Resterkisten. Ich kann mich so schlecht von meinen Stoffen trennen, immer habe ich den Gedanken beim Sortieren, das könnte noch für dies oder jenes langen, notfalls für Applis beim Sticken. Ihr könnt das vielleicht ein bisschen nachvollziehen. ;-)
Aber weniger wird die Kisten so nicht, daher ist eine Zielgerichtete Verwertung gerade richtig. Denn Ich kann meine Schnipsel behalten und wenn es gut geht sogar mit ins Bett nehmen.

schaut mal, Cornelius Platypus hat sein Füßchen aufs Bild geschmuggelt

Zur Idee:
Ich habe mich für die Großen Quadrate entschieden, also 11,5cm. Wenn es gut geht und ich fleißig durchhalte wird es dann eine 1.90m auf 1.90m GROßE Decke. Gut das das vernähen der Rückseite am Schluss kommt, denn dafür brauche ich wirklich noch einen guten Plan, denn das Maß ist wirklich (riesig)  großßßßßß! Aber davon hätten wenigstens mein Mann und ich etwas davon.
Ich werde euch immer wieder mal auf dem laufenden halten wie weit ich bin. Gestern habe ich ein wenig vorgearbeitet und erst einmal einen kleinen Stoß Quadrate zugeschnitten. Denn als Babymama ist das Nähprojekte planen doch sehr schwierig. Daher seht mir nach wenn ich vor oder nacharbeite. Mein Ziel ist es aber immer am Ende des Monats auf dem Laufenden zu sein. Schauen wir mal, was daraus wird...

Seid lieb gegrüßt! Andrea

Kommentare:

  1. Ich finde die Idee richtig toll und eine schönere Resteverwertung geht gar nicht. Da bin ich mal gespannt auf Deine Zwischenberichte.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal eine tolle Idee und gleich ein schöner (und durchzuhaltender) Vorsatz für das neue Jahr:)
    In diesem Sinne: nachträglich noch liebe Neujahrsgrüße für Dich und Deine Familie!
    Ich versinke jetzt mal wieder im Winterschlaf...

    Viele liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen