Montag, 9. Dezember 2013

Wintermützchen

für unsere Minimaus.
Heute morgen habe ich mir ein paar Minuten gemopst um unserer Zwergendame endlich eine Wintermütze zu nähen. Wie so oft und vorallem so gerne den tollen Schnitt von Pauline. Diesmal habe ich ihn innen mit Teddy gefüttert, damit es schön warm an den Ohren wird. Ich habe eine knappe Größe reichlicher genäht. Zum einen, weil der Teddy doch recht dick ist und zum anderen wollen wir ein Weilchen etwas davon haben. Schließlich habe ich eines meiner Streichelstöffchen angeschnitten. Der Rest soll eigentlich für mich sein, mal schauen ob es etwas tragbares wird.





Euch noch einen schönen Abend! Andrea

Kommentare:

  1. Ach, deine Zergendame ist ja wirklich knuffig! Ich hab mir auch etwas Baumwollteddy besorgt. Nun muss ich mich nur mal aufraffen und Mützen basteln. BW finde ich viel besser als Fleece. Liebe Grüße von Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Das Mützchen ist total süß heißen! Gefällt mir super!

    Lg StoffStuff

    AntwortenLöschen