Freitag, 20. Dezember 2013

Süße(r) es wird kalt...

Unter dem Motto könnten die Klamöttchen heute wohl laufen, auch wenn es noch gar nicht so kalt ist. (Worüber ich auch gar nicht so unglücklich bin ;-); ich bin und bleibe eine Frosthucke)
Den Anfang darf heute mal der Zwergenmann machen. Obwohl es sauschwer ist Fotos mit einem 1 1/2 Jährigen zu machen. Von stillhalten, herschauen oder gar Mütze auflassen ist da keine Spur. Aber umso knuffiger sind die Bilder und ich denke das Wichtigste ist zu erkennen.
Auch der Zwergenmann hat eine gefütterte Wendebindemütze bekommen. Im Urlaub habe ich zum Glück reichlich Teddyplüsch mitgebracht, damit kann reichlich gefüttert und gekuschelt werden.




 Und nun gibt es auch die Amelie zu sehen. Die Mini-Schwester Amelinchen hab ich euch ja schon gezeigt. Die Damen dürfen nun im Doppelpack gehen. Die Stickdatei ist so niedlich. Es ist schon dass eine Fadenfarbe so schön wirkt, damit geht auch das sticken schneller, wenn die Maschine nicht schon wieder solche Zicken machen würden. Ich musste sie gefühlt 100 mal starten um das Bild fertig zu bekommen. Grrrrr.... immer zu Weihnachten zickt das Maschinchen herum. Einfach nervig....


Entschuldigt bitte das Foto. Immer sieht man die Druckstellen vom Rahmen, aber ich bin noch nicht zum bügeln gekommen.
Seid lieb gegrüßt! Andrea

1 Kommentar:

  1. Sowas von goldig! Die Mütze sieht richtig kuschlig aus.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen