Donnerstag, 28. November 2013

Voll ver-Loop-t

Heute Loopt es aus allen Etagen des Stoffregales. Ich habe mich üer meine Fleece- und Jerseyrester hergmacht und drauf los geloopt. Nun ist für jeden etwas dabei, ob große oder klein, Junge oder Mädchen.
Wenn man von den ganzen Fusseln absieht ist es einfach herrlich kuschelig. ;-)









Euch noch einen schönen Abend! Andrea

Dienstag, 26. November 2013

Für die Minimaus

noch schnell ein paar Kleinigkeiten. Es ist schon wieder so weit, die Maus wächst langsam aus den ersten Sachen heraus. Ihre Zwergenverpackungshosen sind langsam an den Beinchen etwas kurz, nur die Shirts sitzen jetzt genau richtig. Auch die Mini-Frida wird nun zu klein und auch die ersten Bodys passen wohl nicht mehr lang. Bis unsere schönen Klimperklein Sachen passen dauert es aber noch ein wenig. Unsere Maus entspricht genau wie ihre Geschwister keiner Tabelle. Gut das Mama näht nicht war?




 Daher heute wieder eine neue Frida in Gr.62. Damit es oben herum nicht zieht noch zwei Bodys auch in Gr.62. Die nächsten Bodys liegen auch schon zugeschnitten da. Denn die Minimaus und der Bär brauchen beide neue Bodys- Passend dazu ist auch herrlich neuer Stoff eingezogen. Das war ein wunderbares Geschenk unserer Freunde zur Geburt. Ich habe mich so riesig gefreut.


Seid lieb gegrüßt! Andrea

Donnerstag, 21. November 2013

Unglaublich: Ein RUMS!!!

Es ist doch kaum zu glauben, heute ist Donnerstag, also RUMS-Tag und ich habe tatsächlich etwas für mich genäht! Herrlich.
Ich habe mir ein Happy Baby Bag genäht. Mit dem Schnitt habe ich schon ein Weilchen geliebäugelt. Nun schlummert er auch einige Wochen schon auf dem Computer und heute war er dran. Da wir ja nun zwei Wickelmäuse haben, wurde mein erstes Täschlein doch zu knapp. Außerdem wollte ich noch etwas peppiges. Im Nähzimmer lungerten noch ein paar Fetzen Jeans von den Jungs... Und weil der mir so sehr gefallen hat, schnibbelte ich ihn gestern fix zurecht. 




 Der Schnitt ist wirklich vielseitig, vorallem die Taschenlösungen. Nur die Dopplungsvariante macht mich nicht wirklich glücklich. Meine Maschine hat an den Kurven echt gejammert und eine Nadel ist mir auch heftig um die Ohren geflogen. Beim nächsten Täschlein werde ich wohl doch wieder zum Teil herkömmlich doppeln und nicht einfach alles aufeinander steppen. Die Nähte und Nahtzugaben innen sind doch sehr auffällig.


Aber alles in allem ist es doch ein schönes Täschlein. Auch Männertauglich und nicht nur für Babyzeiten schön. Die kann auch später noch gut mitgehen.


So nun fix zu Muddi und schauen was die anderen Mädels so schönes genadelt haben.
Seid lieb gegrüßt! Andrea

Dienstag, 19. November 2013

Lieblingstunika

Meine Tochter und die Tunikaschnitte. Es ist wirklich eine unendliche Geschichte. Ich suche immer noch nach dem Schnitt schlecht hin, der der Möhre super passt und ihr auch steht, denn sie liebt Tunikas so sehr. Da die Ottobreschnitte wie gewohnt doch wieder zu reichlich waren, habe ich es mit der Lieblingstunika der Erbsenprinzessin versucht. eigentlich geht der Schnitt nur bis Größe 122 aber ich habe mir das E-Book trotzdem gekauft. Schließlich kommt die Minimaus ja noch nach und da lohnt es sich auch wieder solche Schnitte zu kaufen. 
Weil unsere Möhre eher sehr schlank ist, war mir die 122 ganz recht. Höchstens die Ärmel etwas verlängern, dann könnte das hinkommen. Gesagt getan, die Ärmel sitzen super, nur der Rest sieht reichlich seltsam aus. Alles schlackert und zuppelt an ihr herum.



 Den Ausschnitt habe ich mit Gummifaltband eingefasst, damit der Jersey Spannung bekommt. Es ist zwar etwas Frimmelarbeit, aber es funktioniert wirklich gut.
Das einzig gute an dem Stück, der Möhre gefällt es trotzdem und die Tunika ist schön kuschelweich. Die Stoffe hat sie sich persönlich zurecht gelegt und auch gleich weitere Wünsche geäußert. Nur gut das Weihnachten vor der Tür steht, dann weiß Mama schon was Kind will. ;-)



Ich werde mich dann doch wieder an die Ottobretunika wagen und an ihr etwas herumschneiden. Irgendwann wird schon der richtige Schnitt kommen.

Euch noch einen schönen Abend! 
Andrea

Sonntag, 17. November 2013

Kennt ihr schon Fin?

Nein, da dann wird es Zeit. Spunkynelda hat einen tollen Hosenschnitt erdacht und ich durfte ihn mit testen. Fin ist eine gefütterte Hose die aus festen Stoffen sowie aus dehnbaren Stoffen genäht werden kann. Auch Mamas mit schmalen Kindern kommen da auf ihre Kosten. 
Ich habe mich bisher vor gefütterten Hosen wirklich gedrückt, aber Leene hat eine tolle Variante gefunden, bei der auch Anfänger tolle Hosen hinbekommen. Ich bin immer noch begeistert wie einfach es gehen kann. ;-)




 Ich habe meine Hose aus Jeans genäht, den ich auf dem Stoffmarkt ergattert hatte. Leider gab es da nur noch den einen Coupon davon und nun ist er auch fast alle.
Innen ist die Hose mit Flanell gefüttert und somit herrlich kuschelig und warm. Und weil es eine Herbsthose ist, habe ich noch Reflektorpaspel und -Band ausgekramt. Hier bekommt ihr die herrlichsten Zutaten für Outdoorprojekte.



Wenn es die Zeit zulässt wir der große Bär auch noch eine bekommen, denn warme Hosen sind jetzt gerade richtig, oder? ;-)

Euch noch einen schönen Abend. Ich bringe die Hose noch schnell zu Made4Boys und dann die Zwergenmaus ins Bett,
Seid lieb gegrüßt! Andrea

Freitag, 15. November 2013

ein (Näh-) Tag für Mich

Heute habe ich mir endlich mal wieder etwas Nähtechnisches gegönnt. In der letzten Zeit ist das doch zu kurz gekommen und an RUMS ist gar nicht zu denken. Aber da ich momentan fast nix zugeschnitten habe, kamen heute "schnelle" kleine Projekte unter die Nadel. Aber bevor es SCHÖN wird, habe ich noch schnell die Pflicht absolviert und die versprochenen Puschen für unsere Freunde genäht. Und damit habe ich es doch glatt geschafft, dass Freebie von Aennie gleich zu verarbeiten und ich bin wirklich zufrieden mit mir. Es war zwar schon etwas frieggelich mit Leder, aber es hat trotzallem hervorragend geklappt, auch mit Baby am Bauch. Es lebe das Tragetuch, momentan geht es ohne gar nicht mehr.



 Aber nun zu den schönen Dingen nur für mich! 
Den Anfang macht mein neuer Loop. Ich liebe Loops, gerade jetzt wenn es ungemütlich und kalt ist habe ich gerne etwas um den Hals. Ich habe mir dafür ein Stückchen Stoff gemopst, die sind aber auch so herrlich weich und kuschelig.


Außerdem musste ein neues Nadelkissen her. Diesmal riesen groß! Ich habe eine Plasteschüssel als Umriss genommen. Es ist zwar noch nicht perfekt, aber trotzdem schon sehr nützlich.


Und zu guter Letzt noch meine neuen Nähgewichte. Das Freebie dazu gibt es gerade bei Farbenmix. Eine unheimlich simple Angelegenheit, aber wahnsinnig praktisch. Denn immer wenn ich meine Muster abzeichne per Folie, verrutschen mir die Planenstücke gern einmal. Damit ist nun hoffentlich Schluss!


Euch noch einen schönen Abend!
Andrea

Dienstag, 12. November 2013

Ein großer Tag

für unsere kleine Dame. Unser Maus wurde am Wochenende getauft und für die Feier bekam sie auch ein ganz neues Outfit. Schließlich war ich meiner Maus noch ein Kleid schuldig. Da die Zwergendame aber erst in die Zwergenverpackung richtig reinwächst, klappte es auch nur mit diesem Kleidchen. Alle anderen Schnitte wären ihr noch viel zu groß. Vielleicht passen diese ja dann an Weihnachten.


In meinen letzten Stofflieferungen waren auch herrliche Babycord Stoffe dabei. Der Erste wurde gleich für das Kleidchen verwendet. Die Passe ist aus herrlich weichem Jeansstoff. Ich finde der Stoff und Farbmix passt wunderbar und die Maus sieht super süß darin aus.
Für unten drunter habe ich noch eine passende Jerseyhose und ein Shirt genäht. Die Zwergenverpackung in 50/56 sitzt langsam aber sicher richtig gut. Endlich ein Kind, dass die Minigröße mal richtig nutzt. Unsere ersten Garnituren passen nach 6 Wochen immer noch, oder erst einmal ;-).


Aber nicht nur unser Mäuslein wurde getauft, mein Mann ist auch noch einmal Patenonkel geworden. Als Geschenk habe ich auch noch ein Taufkissen genäht und bestickt. Ich habe endlich mal wieder etwas digitalisiert. Leider war der Taufspruch im Ganzen etwas zu lang, so habe ich nur den ersten Teil gestickt. 
Die restlichen Bilder sind aus dieser herrlichen Datei. Genau das Richtige für Taufe und Konfirmation. Die Bilder sind wunderschön!



Ich wünsche euch noch einen schönen Tag! Andrea

Donnerstag, 7. November 2013

Schmalhans

Kurz und knapp, hier kommen die nächsten Shirts. Eines liegt noch im Nähzimmer zum fertigmachen und dann hat der Herr genug Shirts für den Winter. Und ab damit zu den Kerlen...


Und hier noch ein älteres Wer. Eigentlich wollte ich das Amelinchen mal verschenken vor Jahren. Aber irgendwie kam es nicht dazu. Daher hing es seit Jahr und Tag im Babyzimmer. Nun aber ist die gro0e Stunde gekommen. Die Maus darf es jetzt tragen. Auch wenn sie fern von Perfekt ist, getragen wird sie trotz allem voller Stolz.


Euch noch einen schönen Tag! Andrea

Dienstag, 5. November 2013

Herbstfreuden

Wir haben es uns in den Ferien richtig gut gehen lassen und haben die letzten herrlich warmen Tage genossen. Die Kinder hatte sichtlich ihren Spaß!


Die Kleine Maus hat während dessen mit ihrer Schmusedecke ausgiebig gekuschelt und das traute Heim be(wacht)vorzugt. ;-)


Auch wenn es still war, etwas ist doch nebenher entstanden. Für die Taufe unseres Patenkindes habe ich noch ein Handtuch aufgehübscht. So kann es nicht verwechselt werden.  


Unsere kleine Maus brauchte dringend eine neue Mütze. Die ersten Mützchen sind nun schon zu klein. Und von den Wendebindemützen kann man wirklich einige mehr haben. 


Und auch die Großen sollen nicht ganz leer ausgehen. Für die Locke habe ich noch einige Schmalhans-Shirts zugeschnitten. Eines ist fertig und den anderen fehlt nur noch das Halsbündchen und dann ist der Herr mit Shirts gut ausgestattet. Dann kann ich mich den nächsten Projekten widmen.


Für die nächsten Klamöttchen haben wir im Urlaub den einen oder auch anderen Meter Stoff mitgenommen. Mein lieber Mann hat mit mir und den kleinen Zwergen einen Ausflug zu Hilco gemacht. Und ich gestehe offen und ehrlich: ich liebe ihren Garagenverkauf! Sicherlich ist nicht immer alles Aktuelles vorhanden, aber manches Schätzchen lässt sich finden. Diesmal habe ich einiges der Hamburger Liebe cool stars Serie mitgenommen. Außerdem noch kuscheligen Sweat. Hach herrlich, ich bin immer noch ganz glücklich über meine Schätzchen.

Euch noch eine schöne Woche. Ich werde nun weiter an den Taufvorbereitungen werkeln. 
Liebe Grüße! Andrea