Freitag, 4. Oktober 2013

Aber nun wirklich für Mädchen

als Wiedergutmachung für alle blauen Sachen hat die Zwergenmaus heute ganz viel Mädchensachen bekommen, zugeschnitten ist sogar noch mehr. Nun kann man sie auch als kleine Dame erkennen. Nun zahlen sich alle kleinen Stoffrester der Möhre aus, die teils schon Jahre auf ihre Verwendung warten. Hach es ist schon schön, dass so kleine Teile wenig Material bedürfen. 


Am meisten fehlen uns  noch Shirts und Bodys, denn die werden doch gerne mal vollgespuckt. Mit Hosen reichen wir da besser. 
Genäht habe ich je zwei Shirt´s aus der Zwergenverpackung in Größe 50/56 und zwei Regenbogenbodys in Größe 56.  Zwei Shirts und ein Body folgen wenn mir meine lieben Mäuse etwas Zeit lassen. 


Euch noch einen schönen Abend! Andrea

Kommentare:

  1. oooh,sind die süß!!Also Mädchen geht irgendwie einfacher ,oder?? ;-) Liebe Grüße Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Einfacher geht es, weil es viele schöne Muster gibt, die ohne viel Schnickschnack auskommen. Und Kombinieren lassen sie sich auch einfacher.
      LG Andrea

      Löschen
  2. Meine Güte, was Du schon wieder alles schaffst! Eindeutig Mädchensachen:) Sehr hübsch geworden - obwohl, der kleinen Madame ist es bestimmt noch egal was sie trägt (und ich drücke Dir die Daumen, daß das auch gaaaanz lange so bleibt!) aber ich kann´s verstehen:)
    Übrigens habe ich mit meinen Geburtswünschen quasi im Fetttöpfchen gebadet: ich habe die Möhre vergessen! Auweia! Wie konnte ich das frisch gebackene Schulkind nur vergessen *schäm*.
    Also: herzliche Glückwünsche noch nachträglich und ganz besonders an die große Schwester!!!
    GLG Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katja, also bei vieren kann man wirklich den Überblick verlieren. Ich zähle auch ständig nach, ob noch alle da sind. ;-) Herzlichen dank für deine lieben Grüße!

      Löschen