Donnerstag, 13. Juni 2013

Jolly und endlich mal wieder Rums

So nun sind auch die ersten Röcklein fertig. Den Anfang macht ein kunterbuntes Resterröcklein. Diesmal kann ich wirklich von Resterferwertung reden. Oftmals sind die benötigte Rester echt zu groß, das geht bei mir noch lange nicht als Resterschnipsel durch. Ich bin halt doch etwas geizig und versuche aus allem noch was zu nähen. 
Der Rock ist wirklich schön, auch wenn die vielen Teile mich halb in den Wahnsinn getrieben haben. Nähen, versäubern, abketteln, absteppen, Rollsaum hier und da....
Aber die Arbeit hat sich gelohnt, Tochterkind ist mit mir zufrieden und hat das ganze heute gleich in den Kindergarten ausgeführt. Ich mag den Rock aber auch sehr, er hat wirklich eine schöne Länge und durch den Jerseybund sitzt er wunderbar an meinem Kindchen. Nur bei kräftigeren Kindern hätte ich da so meinen Zweifel, da wäre das ganze doch etwas stramm.



Und weil heute RUMS-Tag ist und ich auch tatsächlich etwas für MICH gestrickt habe, wird noch glatt verlinkt. Ich liebe gestrickte Socken. Und nach einer gefühlten Ewigkeit habe ich dieses Paar fertig gemacht. Es ist aus meiner absoluten Lieblingswolle (Opal Harry Potter Edition: Dumbledor) Leider gibt es die schon lange nicht mehr. Aber vielleicht bekomme ich aus den Restern noch ein paar Sneakers hin.



So euch einen schönen Tag. Ich werde mich mal der kleinen Schnupfennase widmen, bevor er mir das Ohr abschreit. ;-)
Liebe Grüße! Andrea

1 Kommentar:

  1. Da hast Du Deine Reste aber schön zusammengeschnipselt und genäht:) Das Röckchen ist total süß und die Farbkombi finde ich sehr schön:)
    Die gerumsten Socken finde ich ebenfalls schön - obwohl ich es noch schöner finde, daß wir sie im Moment mal nicht brauchen *gg*...

    Viele liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen