Freitag, 17. Mai 2013

hurtig, hurtig

geht es voran im Nähzimmerlein. Und ich muss zu meiner Schande gestehen, auch nach den vielen, vielen Teilchen klaffen noch immer keine Löcher im Stoffregal. Es bleibt doch immer noch ein Fetzlein über, dass gemixt mit anderen wiederum für irgendetwas langen würde. Hach, als Stoffsüchtiger Mensch hat man es schon nicht leicht. Aber gut, bisher komme ich erfreulicherweise gut mit meinen Vorhaben voran. Dank der schnellen Shirtabwicklung. Die Mini-Shirts sind aber auch in gut 20min fertig.
Und damit es unten rum auch etwas zum Anziehen gibt, habe ich während der Mittagsruhe noch ein paar Milchmonster Friedas genäht. Auch rucki-zucki fertig. So sollte nähen immer sein.




Und dann lieber doch noch was über die Shirts???? Ich kann mich einfach nicht satt nähen an den süßen Dingern. Leider stehen sie unseren kleinen Mann wirklich nicht. ;-)


Für die Herren der Schöpfung habe ich noch Männertaugliche Leseknochen nachgelegt.


So nun hoffe ich dass die Bilder einigermaßen fix geladen werden. Euch noch einen sonnigen Tag! Andrea

Kommentare:

  1. Ein Teilchen schnuckeliger wie das andere:)

    Liebe Grüße

    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Wow!!! Soviel zum Anziehen!!!


    Alles toll toll toll!!!

    LG Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Du bist ja echt wahnsinnig fleißig! Ich verstehe nur zu gut, dass trotz des Vernähens irgendwie keine Löcher im Stoffvorrat entstehen wollen... Zumal bei mir dann zwar im Wohnzimmer nach und nach (wo auch immer) Platz entsteht, mein Schrank aber leider immer voller wird. :D Deine Hosen und Oberteile sind auf jeden Fall total süß und schön geworden! Ich als deine Leserin freue mich auf jeden Fall über dein Vorhaben, viel zu nähen. :-)

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Sehr süße Sachen! Sag mal, schläfst Du eigentlich noch?! ;-)
    Wann ist denn der Markt für die vielen schönen Teilchen?
    alles Liebe, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh liebe Carmen, ich glaube schlafen tue ich schon noch. Aber 5 Std. nähen am Tag hinterlässt doch Spuren. (nicht nur am produzierten Bergen, mein Rücken schreit auch ganz laut). Bis Montag muss ich fertig sein, dann wird es spannend. Ich werde euch auf den laufenden halten.
      LG Andrea

      Löschen
  5. Du bist aber ein fleißiges Bienchen :-)
    Soooo viele zauberhafte Sachen, die ich irgendwie erst jetzt entdeckt habe, nee nee nee :-)

    AntwortenLöschen