Samstag, 13. April 2013

Kleines Geburtstagsgeschenk

Unsere Möhre ist zum Kindergeburtstag eingeladen und liegt mir schon ewig in den Ohren, dass das Geburtstagskind unbedingt ein Namenskissen will. Seit dem letzten Kindergeburtstag wo sie auch ein Kissen verschenkt hat, sind diese sehr beliebt. Und die Kinder haben gleich ihre Bestellungen zu den nächsten Geburtstagen geäußert. Also habe ich wohl das richtige Geschenk genäht oder? ;-)
Diesmal mit einer schönen Nachteule. Schließlich soll jedes Kissen doch auch ein Unikat bleiben und sich nicht nur im Namen unterscheiden. Dank der Appli-Stickereien kommen auch die kleinsten Stofffetzen weg. Fraglich ist noch ob ich das gut finde oder schlecht, denn so trennt man sich ja gar nicht mehr von liebgewonnenen Schätzchen.

Und dann möchte ich unbedingt noch die neuen Leser begrüßen, die sich in der letzten Zeit hier eingefunden haben. Schön das ihr mit lest.
Und noch ein riesen Dank an eure Mithilfe beim Stoff und Sticken. Ihr seid wirklich Klasse. Stoff ist bereits getauscht bzw. macht sich noch auf den Weg und Madame Zicke wird langsam doch noch friedlich. Ich bin mittlerweile schon bei Fadenspannung 2. Wir machen uns, auch wenn es vollkommen unlogisch ist. Aber Hauptsache es stickt und ich kann solche schönen Bilder sticken.
Macht euch noch ein ganz schönes Wochenende! Seid lieb gegrüßt! Andrea

Kommentare:

  1. Ooooh ist das süß!!!

    Total schön
    Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Ja namenskissen sind immer wieder was besonderes. deines ist sehr schön.
    LG Silvi

    AntwortenLöschen