Dienstag, 9. April 2013

Eine klasse Latzhose

Tja, das der Herr Sohn beliebt immer weiter ins Kraut zu schießen, wurden wieder neue Hosen fällig. Unsere erste und auch heiß geliebte Sweatlatzie passt schon ein Weilchen nicht mehr. Aber immer kam mir etwas dazwischen. Heute habe ich aber die Gelegenheit genutzt eine Neue zu machen. Wieder aus schönem Sommersweat. Das ist unheimlich weich und bequem. Und ich finde zum Krabbeln gibt es nichts besseres. 
Ich habe diesmal die Latzi von Klimperklein genäht. Und ich muss schon sagen, auf Pauline ist verlass. Laut ihren Angaben kann man nach der Körpergröße die Schnittgröße wählen und es wird gut und bequem passen. Sie hat nicht zu viel versprochen. Ihre Schnitte stimmen immer wie Faust auf´s Auge. Und ich liebe das, denn im Umknobeln bin ich immer noch nicht so gut. Und wenn man (nach dem Messen! und) nach dem Nähen merkt, es ist doch wieder zu eng oder zu kurz ärgert man sich und um den Stoff ist es sowieso schade.Gerade wenn es Schätzchen sind.
Fazit: der Schnitt ist Lohnenswert und wird hoffentlich noch einige Male in unserem Schrank landen.



Außerdem habe ich noch eine Nähtischleiche beseitigt. ;-) Die Windeltasche liegt schon einige Monate zugeschnitten auf meinem Tisch. Hat es aber nie zur Vollendung gebracht. Nun habe ich mich ihrer erbarmt und es endlich fertig genäht. Das Täschlein ist so groß, dass auch eine größere Feuchttuchpackung rein passt und auch große Windeln. Denn große Windeln braucht man länger als kleine. Daher lieber eine Nummer größer, als dass dann alles gequetscht werden muss.



Euch wünsche ich einen wunderbaren Abend und genießt morgen wieder die warme Frühjahrsluft. Wir mussten schließlich lange genug warten, oder? ;-)
Seid lieb gegrüßt! Andrea

Kommentare:

  1. die hose sieht ja richtig super bequem aus und dein kleiner fratz so süüüüß

    AntwortenLöschen
  2. Eine super süße Hose und ein noch süßeres Söhnchen. ;-)
    LG,
    Silke

    AntwortenLöschen