Donnerstag, 24. Januar 2013

Mützen für alle

Heute gibt es so richtig was (warmes) auf die Ohren. Super süße Wendezipfelmützen in Mini Größen und eine Minutenbeanie (beides von Klimperklein). Wirklich unglaublich das da ein Baby reinpassen soll. Aber aus eigener Erfahrung muss ich sagen: Ja es geht und es ist zuckersüß! ;-)
Diese Mützen sind für einen Kleinen Markt im Frühjahr. Ich hoffe sie werden ein neues zu Hause finden.





 

Außerdem hat die Möhre noch ein Pulli bekommen. Geplant (und genäht) war eine Leggins aus dünnem Kuschelsweat. Als die Hose fast fertig war viel mir auf, dass ich den Fadenlauf nicht beachtet habe. So ein Mist! Aber zum wegwerfen war es mir echt zu schade. Kurzer Hand kam mir die Idee ein paar Ärmel daraus zu machen. Den Schnitt (Ottobre 4/2009) wollte ich schon lange mal wieder nähen. Nun haben wird statt einer Hose einen Pulli, aber das Kind ist zufrieden. Vielleicht reicht der Stoff ja noch für eine neue Hose. 


Ich wünsche euch einen schönen Abend. Seid lieb gegrüßt! Andrea


Kommentare:

  1. süße mützen, aber das shirt erst....super schön.
    ist der einsatz aus jersey? den stoff habe ich auch noch, allerdings aus bw. ob das auch geht?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, der Einsatz ist aus Intelock. Aber ich denke mal, wenn der Kopfumfang nicht zu mächtig ist lässt es sich sicherlich auch mit BW Ware machen. Es ist ja nur ein kleines Stück und die Rückseite dehnt sich auch noch. Ich würde es auf einen VErsuch ankommen lassen. ;-)
      LG Andrea

      Löschen