Freitag, 11. Januar 2013

Mal etwas anderes probiert

Endlich habe ich die Zeit gefunden, mal etwas anderes zu versuchen.  Diese süßen Jojo´s haben mir echt noch gefehlt. Ich finde sie so schön auf den Gretelies oder auf anderen Taschen. Nun habe ich mir noch einmal eine Anleitung herangenommen und losgelegt. Diese kleinen Blümchen sind super schnell fertig und wieder sind ein paar Stoffrestchen verschwunden. 
Aber so hat man abends auf dem Sofa noch eine nette Aufgabe die wieder den Vorrat auffüllt.

 
 

Lieben Dank für die vielen Kommentare für die letzten Posts. Ich habe mich riesig gefreut! 
Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend!
Seid lieb gegrüßt! Andrea

Kommentare:

  1. Die sind aber schön... welche Anleitung hast Du da?
    Lg, Carmen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es zum einem in Nähbuch für Kinder gefunden und hier auf dem Blog
      was-eigenes.blogspot.de
      Aber wenn man im Netzt sucht gibt es unzählige weitere.
      LG Andrea

      Löschen
  2. auch ne klasse idee, aber bei meinen resten wäre es ein tropfen aufem heißen stein. ich schwing abends häufig die stricnadeln. naja, nadel ist nadel und irgenwie häng ich dran...lach

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe gerade ne Ladung Knöpfe geliefert bekommen um genau solch hübsche Blümchen zu kreieren. Deine gefallen mir sehr gut!
    Viele Grüße
    pipa

    AntwortenLöschen
  4. Danke für deinen lieben Kommetar, deine Jojos find ich total schön, ich hab mir schon oft vorgenommen die auf Vorrat zu machen, aber irgendwie komm ich nicht dazu, vielleicht nehm ich mir fürs Wochenende ein paar Reste, Nadel und Faden mit in den Urlaub...
    LG Judith

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Blümchen:-)

    LG Elke
    PS: Du hast Post im Kasten

    AntwortenLöschen