Donnerstag, 8. November 2012

So, irgendwann

schaffe ich eine Joschua Hose die meinem Zwerg auch eine Weile passt. Es ist wirklich zum verzweifeln. Schon wieder eine so schöne schnuggelige Hose und sie sitzt echt Körpernah. Gut, Zwergi gehört wahrlich nicht zu dürren Kindern, aber speckie ist er auch nicht. Da aber der Sweat kaum nachgibt, sitzt sie echt eng. Aber für die Nächste Hose (ja denn Hosen kann Baby nie genug haben, zumindest mein Auslaufmodel), werde ich einfach mit 2cm NZ an den Rändern rechnen und die Träger jeweils ein Stück verlängern. Denn da ist es unter den Armen auch noch ein wenig knapp. Aber dann sollte sie wirklich passen, den die Beinlänge ist super. Richtig schön viel Platz zum Strampeln. hach was will Baby und Mama mehr.
Die Bündchenvariante finde ich gerade in der kühlen Jahreszeit schön, dann sitzt es besser an den Beinchen an und wärmt noch ein wenig. Außerdem kann man ein paar cm. in der Länge rausholen. So zusagen ein wenig Mitwachspotential.
So und nun kommt eine Kleine Bilderflut. für euch. Und ich plane jetzt mal den Turnbeutel für unsere Locke, denn der fehlt uns ganz sehr.
Macht euch noch einen schönen Tag!
Liebe Grüße! Andrea




Kommentare:

  1. Schade, dass die Hose (noch) nicht perfekt sitzt, denn sie sieht sowas von toll aus! Ich bin ja auf Deine nächsten Exemplare gespannt.
    LG,
    Ines

    AntwortenLöschen
  2. die sieht aber knuffig aus. schade, dass sie nicht perfekt passt. da steckt man leider nie drin, aber wir sind ja lernfähig

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh! Die ist ja schön! Ich mag die Latzhosen sehr gern. Bei meinem ist sie allerdings auch etwas knapp. Das nächste mal probier ich das überarbeitete Schnittmuster.
    GLG, Carmen

    AntwortenLöschen