Freitag, 28. September 2012

Shirts

für den Zwerg sind endlich fertig. Da der Herr beliebt ständig zu wachsen, waren alle Reserven aufgebraucht und zu klein. Daher habe ich gleich die 74/80 aus der Zwergenverpackung genäht. Nun haben wir ein wenig Zuwachs in der Hoffnung das es auch eine Weile langt.
Die Shirts sind alle samt aus Stoffmarktschätzchen (Interlock und Jersey). Auch hier ist wieder 2.Wahl dabei, wobei ich den Fehler bei den Fliegern bis jetzt nicht gefunden habe. ;-)
Bei den Armbündchen habe ich endlich einmal das pseudo-Bündchen versucht. Das geht ratz fatz und sieht dazu auch ganz toll sauber gearbeitet aus. Eine Alternative die ich auf jeden Fall wieder nähen werde.




Und zu guter Letzt noch einen Loop. Und diesmal sogar für mich. Es wird ja langsam echt kalt bei uns und da habe ich gerne etwas um den Hals. Ich glaube davon brauche ich noch ein paar andere. Schlie0lich braucht Frau ja auch mal Abwechslung. 

Euch noch einen schönen Tag!
Andrea

Kommentare:

  1. schöne teilchen hast du genäht. ich muß auch an die nächste größe.
    hast du schon die neue hose bei schnabelina gesehen, auch ein klasse teil

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Dinge hast Du wieder gezaubert, so einen Loop muß ich mir auchnoch machen :-)
    guck mal auf meinen Blog da wartet eine kleine Überraschung auf Dich, ich hoffe Du freust Dich darüber?
    Gruß Nadine

    AntwortenLöschen
  3. Ach, süße Sachen :O)


    *hihi* So einen Loop mache ich auch als nächstes für mich :)
    Der Stoff hängt schon frisch gewaschen auf der Leine ;o)










    PS, gerne würde ich die zwei Sachen mit dir tauschen!

    AntwortenLöschen
  4. Der Wikingerstoff ist irgendwie an mir vorbeigegangen.. aber der ist so toll und die Shirts so super geworden...

    AntwortenLöschen