Freitag, 14. September 2012

Ein echter Michel

ist unsere Locke. Und das mit Leib und Seele. Aber man muss Michel immer etwas zu gute halten: auch wenn es meistens nach hinten los geht, er meint es doch auch immer gut.
Und passend zu unserem Michel gab´s diese tolle Müsse (Original Lönneberga). Ich habe dummerweise die Anleitung verlegt und war zu geizig das ganze noch einmal auszudrucken. Aber auch ohne Anleitung war die Mütze fix genäht. Ganz einfach und super schön. Da sich der Cord etwas dehnt, passt die Müsse sogar mir. ;-)


Und um unseren Hosenmangel zu beenden, habe ich mich mal wieder an eine Bo gewagt. Aber war da nicht noch etwas? Na...
Ja eigentlich gehören die vorderen Taschen abgesteppt. Mir ist das aber erst nach der Letzten abgesteppten Beinnaht aufgefallen. Und dann wollte ich mir den Auftrennmarathon wirklich nicht mehr geben. Aber es geht auch so. 
Da es eine Allzweckhose sein sollte (für gut wie auch zum spielen), habe ich sie gelassen wie sie ist. Die nächste bekommt dann  wieder etwas Tüddelei ab.

Für meine Tante gibt es morgen eine kleine Minigretelie. Ich finde solche Täschlein immer besser als Geschenkpapier. Außerdem hat Frau so einen Vorwand sich die Schnitte anzuschaffen. Dann fällt demnächst bestimmt eine für mich ab. Denn meine Josipa braucht einen Ordnungshüter. Dazu aber später mehr.


Hier noch schnell eine Kleine Felix Hose die schon eine neue Besitzerin hat. Nur das Foto hatte ich vergessen. Aber das ist somit auch nachgeholt.

Euch ein tolles Wochenende. 
LG Andrea

Ich habe ganz vergessen zu sagen mit was die Shirts genäht waren. Es sind ganz tolle Jersey´s. Nicht zu dünn. Die Gestreiften Stoffe sind schön feste Interlock´s. (ähmmm glaube ich zumindest....)

Kommentare:

  1. Wow die gefällt mir ;-).

    Da mir dein Blog auch sehr gut gefällt trag ich mich gleich mal als neuer Leser bei dir ein.

    Vielleicht magst du auch mal meinen Blog besuchen kommmen ?

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen
  2. Hi Andrea,

    der kleine- große sieht ja schon etwas verschmitzt aus ;-) nett.

    Den Schnitt und die Kombi mit dem Cord gefallen mir ausgezeichnet.

    LG
    Katrin

    AntwortenLöschen
  3. Eine Müsse ohne Anleitung? Cool geworden. Ich hoffe, Dein Sohn trägt sie nicht auch im Bett ;-).
    Die Bo gefällt mir sehr gut, was hast Du für einen Stoff verwendet?
    Er sieht interessant aus. Bo ist definitiv auch unser Lieblings-schnitt und ich bin immer auf der Suche nach neuen Anregungen
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Hosenstoffe findet ihr bei extremtextil Und das auch zu super Preisen. Z.B. der hier. Mehrfach bewehrt bei uns
    www.extremtextil.de/catalog/Polyester-Baumwolle-Mischgewebe-65-35::768.html?XTCsid=5b602efdc4c520659210daf76bb63f89
    Sucht euch eifach mal durch.
    Ach ja, der Hut ist schon nach einem Schnitt (REsi und Hannes von Farbenmix), nur die Beschreibung dazu war weg. Ich will mich ja nicht mit fremdem Federn schmücken. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, der liegt schon im Stoffschrank ;-).
      LG
      Annette

      Löschen