Sonntag, 22. Juli 2012

Fußballpuschen

für unsere Locke. Langsam aber sicher rückt auch bei unserer Locke die Kindergartenzeit näher. Und wie auch die große Schwester soll er ganz eigene initialisierte Hausschuhe bekommen. Und weil unser Sohn über alles Fußball liebt (und spielt) gab es den auch auf die Pusche. Und nun bin ich auch wieder mit dem Puschensticken versöhnt. Eigentlich wollte ich keine mehr besticken, weil der letzte Versuch schrecklich schief ging. Aber mit dem neuen Leder von hier ging es wunderbar. Ich glaube die nächsten Puschen bekommen auch etwas ab. ;-)


Als Verschluss habe ich Tank´s genommen. Die gab es im Outdoorladen zum Schnäppchenpreis. Also wer Schnallen, Tank´s usw. braucht und in der Nähe wohnt: hier lohnt es sich mal rein zu schauen. Wir gönnen uns das ab und an im Urlaub, wenn wir in der Nähe sind. Aber nun genug der Werbung.
Ich mag die Verschlussart sehr, auch für Kinder. So kann man immer mal was regulieren. Außerdem lässt sich die Gummikordel einfacher einziehen. Die Gummivariante liegt mir einfach nicht. Aber jeden nach seiner Vorliebe, nicht war.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!
Seid lieb gegrüßt! Andrea

Kommentare:

  1. die puschen sind ja der hammer.
    super cool

    AntwortenLöschen
  2. Hallo
    Ich bestaune gerade deine fröhlichbunten Puschen und die zauberhaften Bodys und Felixhosen. Kannst Du mr verraten, wie die Puschen bestickt hast? Ich hab schiss, dass ich meine Maschine ruiniere. Hab ne Hobby- und ne Semiprofimaschine. Mit was stickst Du?
    LG Patricia

    AntwortenLöschen