Samstag, 21. April 2012

eigentlich eine Bo

und uneigentlich der größte Blödsinn den ich die letzten Jahre produziert habe. Ich sollte wirklich nicht mehr so spät arbeiten, mir fallen die Fehler gar nicht auf, erst wenn ich fast fertig bin. Und ganz ehrlich, auftrennen will ich dann auch nicht mehr. Vorallem bei dreifach Geradstich und Zickzackstichen.
Ich habe es geschafft fast jedes Teil falsch zusammen zunähen, bzw. falsch aufzunähen. Aber in Zeiten von gekauften Hosen die Farbflecken, Löcher und schiefe Taschen haben, kann Sohn auch so ein Exemplar tragen. Ich weiß nun wie die Hose genäht werden sollte und gelobe Besserung für die Nächste und meine Locke hat zum herumräubern eine knuffige Hose. Der Schnitt ist so schön und aus den schönen Outdoorstoffen von hier sind es wirklich gartentaugliche Modelle für kleine Räuber. Beim probieren stellt sich aber heraus, der Schnitt ist eher knapp, die nächsten Zuschnitte sollten dann doch schon größer sein. Aber so sitzt sie super und sieht toll aus!
Ich wünsche euch schon mal ein ganz tolles Wochenende, vielleicht gibt es ja auch ein paar Sonnenstrahlen mehr!
Seid lieb gegrüßt! Andrea

Kommentare:

  1. Hallo,
    lach, ja sowas ist mir auch schon passiert.
    Aber trotzdem eine coole Hose. Und Sohnemann störts bestimmt nicht.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Da ich BO noch nicht genäht habe, kann ich gar nicht mitreden, aber... jetzt kommt das ABER:
    Abende, in denen wirklich NICHTS gelingen will, alles läuft FALSCH und nicht sieht wirklich klasse aus - jahaaaaaa, DIE kenne ich zuhauf!
    Also auf ein neues, bis zum nächsten Mal und nicht die Lust verlieren!
    Mir gefällt diese Hose!!!!
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen