Donnerstag, 19. April 2012

ganz viel Zwergenverpackung

ist gerade im Entstehen. Irgendwie hat es mich gestern doch noch hingerissen eine komplette Garnitur (außer Kleidchen und Jacke) zuzuschneiden. Eine Hälfte ist nun auch schon fertig genäht. Aber das ist ja auch das tolle an dem Schnitt, er ist ruck zuck fertig und wirklich schön. So langsam habe ich es auch mit dem Halsbündchen raus. Nur bekomme ich keinen sauberen Zickzack über das gefaltete Einfassbündchen hin. Da sind ständig Stichaussetzer. Von dem her habe ich doch wieder jeder Empfehlung einen Geradstich genommen. So sieht es wenigstens sauberer aus.

Zur Ausgehgarnitur fehlte mir noch eine dünne Mütze, für den Fall das es noch warm wird. Bisher habe ich nur das Halstuch genäht weil die Knotenmütze für unsere Großen immer zu knapp war. Aber jetzt habe ich die Chance genutzt und gleich probiert. Noch nicht perfekt, aber schon sehr schön.

Ein Weile habe ich den Strampelanzug Anton schon fertig. Er hat es nur noch nicht in den Blog geschafft. Der Schnitt von Klimperklein ist wirklich toll. Ihre Bilderanleitungen sind immer wieder super gemacht. Ein absoluter Tipp für alle die Babykleidung brauchen.


So und weiter gehts mit einen Sommerhut für unsere Locke. Der vom letzten Jahr wird  nun doch zu knapp. Also habe ich einen neuen genäht, diesmal in tollem knalligen grün. Und innen mit schicken blauen Karos. Der Schnitt von Schnabelina ist so schön und auch ganz fix genäht, wenn nur nicht immer das Zuschneiden wäre. ;-)

Diesmal gibt es sogar den Stubenwagen bezogen mit Himmel zu sehen. Das gute Stück ist von meiner Schwester wieder zu uns gewandert und wartet und auf seinen "Bewohner". Und da ich im Stubenwagen auch ein Kissen zum zudecken habe, fehlte mir noch ein schöner Bezug dafür. Also beim Möbelschweden eine einfache Bettwäsche gekauft und verschönert. Der Deckenbezug wird dann für den Laufstall gebraucht. Dazu aber später mehr!


 
Und nun wirklich erstmal zum Schluss ein kleiner Ausblick. Ich arbeite gerade an einer Einlage für den Laufstall. Nix besonderes aber hoffentlich sehr praktisch. Wenn ich soweit bin gibt es auch eine kurze Anleitung für alle die so etwas auch brauchen können. Die Anleitung für den Betthimmel wird ja immer noch regelmäßig bei mir gelesen. Also dann, gibt es eine Erweiterung in Dingen Aussattung für Baby´s. 

Ich wünsche euch noch einen ganz schönen Tag!
Seid lieb gegrüßt! Andrea

Kommentare:

  1. wow, so viele schöne sachen
    ich mag ja auch grad total gerne fürs baby nähen
    die kleinen sachen machen so einen spaß

    liebe grüße daniela

    AntwortenLöschen
  2. Donnerwetter, warst/bist du fleißig... Nestbautrieb nennt frau das, oder??!!
    Klasse, wenn dabei so viele schöne Unikate entstehen!
    (Aus dem Betthimmelstoff hat meine Tochter übrigens eine Bluse gehabt.)
    Ganz liebe Grüße,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen