Mittwoch, 25. April 2012

Es kommt immer anders

als man denkt. Nun weiß ich warum ich so viel in der letzten Zeit nähen wollte. Denn nun fehlt mir etwas die Zeit dafür. Nicht etwa das unser Nachwuchs pünktlich ist, nein, der Rest der Zwergenbande ist krank und zwar richtig. Hab ich schon erwähnt, dass ich Scharlach nicht wirklich mag! So ist das ja kein wunder das der Zwerg auf sich warten lässt. Aber ich habe heute noch schnell die Zeit genutzt um Puschen für die kranke Möhre zu nähen, denn ihre gekauften KiGaSchuhe waren nach kürzester Zeit schon durchgenuffelt. Das ist mir bei unseren Puschen nie passiert. Also: neue Puschen müssen her. Ich habe alle Rester gebraucht die noch so in meiner Lederkiste schlummerten. Denn Möhrchen hat für ihre 5 Jahre doch schon Schuhgröße 32/33. Ganz die Mama! ;-)


Diesmal gibt es Turnpuschen in Orange, ganz nach Wunsch der Jungen Dame. Ich hoffe die halten genau so gut wie die anderen Puschen, dann haben wir ein knappes Jahr Freude daran.
Als kleine Überraschung habe ich unserer Möhre noch ein Kopftuch von NupNup genäht. Die gehen ja so schnell. Und ich gebe ganz ehrlich zu, ich bin total begeistert. Nun verstehe ich alle, die von der Kopftuchsucht befallen sind. Ich glaube bei mir fängt es auch langsam an. :-)



So nun muss ich mich mal wieder um meine kranke Maus kümmern.
Ich wünsche euch allen noch einen ganz schönen und sonnigen Tag!
Liebe Grüße! Andrea

1 Kommentar:

  1. Liebe Andrea! Der Scharlach scheint derzeit die Runde zu drehen... Coole Puschen in Gr. 32/33 mit 5!!! Röspökt! Das ist ein wahrlich stattliches Füßchen. Wir haben auch Großfüße aber das schlägt ja würglich dem Fass den Boden aus. LACH! Und noch ein Spruch von meiner Hebi:Die Dritten lassen bitten! War wirklich so. Gutes Brüten und viel Kraft beim Gesundpflegen der Minimonster. LG Nicole

    AntwortenLöschen