Mittwoch, 7. Dezember 2011

Madita

So langsam komme ich mit meinen kleinen Aufträgen voran. Gestern habe ich mal richtig ran geklotzt und habe das Schlampermäppchen und die Madita fertig gemacht. Ja, wie ihr seht habe ich den Schnitt wieder gefunden. Er war ordentlich im Nähzimmer parat nur lag ein großer Ordner drauf. Aber egal, da ist da und das Kleid ist fertig. Ich bin sehr zufrieden mit dem Model. Die Kleine Dame wünschte sich genau den Blümchenstoff für ihr "Leidchen". Also habe ich noch etwas dezenteres dazu ausgesucht. Damit kommt nun ein wenig Sommer in den kalten Herbst-/Winter. Und weil mir das ganze noch etwas zu nackig war ganz ohne Bänder usw. habe ich noch schnell das Pferdchen Aufgenäht (Knubbels vom Lande). Eigentlich sollte es ja auf die Babydecke, aber ich hoffe mal, wenn meine Maschine repariert ist, kann ich Nachschub produzieren. Ach ja, mein Brüderchen muss wirklich in die Werkstatt. Mal schauen wie lange es dauern wird.

Das Schlampermäppchen soll ein Weihnachtsgeschenk werden. Gefragt war ein Mäppchen, das Jungstauglich ist und in dem ein großer Spitzer, Schere, Leim usw. Platz haben. Der Schnitt von dem Stricketui hat mir schon immer gefallen, nur habe ich ihn noch nie Fehlerfrei hinbekommen. Aber diesmal bin ich ganz zufrieden. Noch nicht Perfekt aber ganz gut. Und ich denke Auch Jungstauglich.

Nun muss ich mich nur noch an das Amelinchen machen und dann ist dieser Auftrag fertig und ich kann mich an unsere Sachen machen. Und mein Neffe braucht auch noch gefütterte Booties. Aber da muss ich eh noch auf das Leder warten. So dann, euch noch eine fleißige Nähwoche!
Liebe Grüße! Andrea

1 Kommentar:

  1. Sehr schön geworden und fleißig warst du.

    Madita ist bei uns noch nicht eingezogen.

    Mal sehen.

    Lg nicole

    AntwortenLöschen